MMA - CH/AT

GnP Awards 2010: Beste Mannschaft des Jahres national

Der GnP Award für die beste Mannschaft national 2010 geht an: Combat Club Cologne.

Köln ist nicht nur eine Medienmetropole, die Stadt mit dem berühmten Dom und die Karnevalshochburg Deutschlands - nein! Köln ist dank des Combat Club Cologne (CCC) auch zu einer wahren Großmacht im Mixed Martial Arts (MMA) geworden. Mike Cüppers , Raphael Wohlgemuth und Max Schwindt haben in Köln eine regelrechte Kaderschmiede auf die Beine gestellt. Der CCC hat es geschafft, eine beeindruckende Bilanz von 21-3-1 für das Jahr 2010 aufzustellen.

Das Ergebnis unserer Wahl zur besten Mannschaft des Jahres ist ebenso deutlich ausgefallen, denn der Combat Club Cologne konnte mehr Stimmen auf sich vereinen, als alle anderen fünf Kandidaten gemeinsam! Mit 51,6% der abgegebenen Stimmen hat er mehr als jede zweite Stimme erhalten.

Die exakte Stimmverteilung im Überblick:

1.       Combat Club Cologne (Köln) 51,6%
2.       Sparta Essen (Essen) 15,2%
3.       Pride Gym (Düsseldorf) 14,6%
4.       MMA Spirit (Frankfurt) 11,9%
5.       Bushido Free Fight Team (Leipzig) 4,5%
6.       Mixfight System (Bielefeld) 2,2%

 

Der Combat Club Cologne bei der Tempel Mix Fight Gala XI

Das das "Wasser in Kölle jut" ist, wissen wir alle seid den "Bläck Föös", aber kann das kölner Wasser als Erklärung für die erstaunlichen Leistungen des CCC herhalten? Es muss ein anderes Geheimnis geben. Mike Cüppers verriet unlängst in einem GnP-TV Interview , dass er MMA als eine absolute Teamsportart sieht und das man zwar alleine in den Ring oder Käfig muss, aber das ganze Team vom Trainer bis zu den Trainingspartnern für den Sieg oder die Niederlage verantwortlich sind. Wie es scheint, ist es genau diese Philosophie, die jetzt Früchte trägt, denn für den CCC starten derzeit fünf unbesiegte Kämpfer, die alle 2010 aktiv waren.

Allen voran hat  Jonas „The German Prodigy“ Billstein nicht nur eine blitzsaubere Kampfbilanz von 9-0-0, sondern hat es mit seinen zarten 19 Jahren geschafft, an die Spitze der German Top Five im Halbschwergewicht zu kommen und auf den 10. Platz der European Top Ten. Obendrein ist er mittlerweile Titelhalter des GMC Europatitel.

Auch Nick Hein ist mit seiner Kampfbilanz von 5-0-0 bis jetzt unbesiegt und konnte zuletzt mit einem tollen Kampf gegen Kamil Lipski die Zuschauer begeistern (Interview zum Kampf) und ist ebenfalls in den German Top Five vertreten, und zwar auf Platz vier im Mittelgewicht.

Abus Magomedov (4-0-0) ist 2010 richtig durchgestartet und konnte alle seiner bislang vier Siege in diesem Jahr einfahren. Mick Mokoyoko (3-0-0) und David Feldkamp (2-0-0) sind bis jetzt ebenfalls noch ohne Niederlage.

Neben den bislang Unbesiegten treten auch eine Reihe anderer Kämpfer, die 2010 für Furore gesorgt haben, für den CCC an. Ruben Crawford (6-1-0) hat im vergangenen Jahr ordentlich Gas gegeben und fünf seiner bisher sechs Siege erkämpft - alle innerhalb der ersten Runde. Dabei sicherte er sich den Cage Fight Night Weltergewichtstitel.

Fatih Balci (5-4-0) unterlag bei GMC 1 zwar Carlos Eduardo Rocha, aber damit auch einem Kämpfer, der mittlerweile auf der Maincard der UFC steht, einen wirklich starken Gegner. Es wäre ein Fehler Balci zu unterschätzen, denn er wird mit Sicherheit sehr hungrig in das neue Jahr gestartet sein. Ähnlich geht es wohl auch Farbod Fadami (5-3-0), der nach seiner Niederlage bei Kiru 2 bestimmt wieder an seine vorherigen Erfolge anknüfen will.

Johannes Eckert (3-1-1) hat sich dagegen schon mehrere Jahre vom aktiven Kampfgeschehen zurückgezogen und fungiert mehr hinter den Kulissen. Er hilft bei den Trainingsvorbereitungen und gehört zu den Trainer des Combat Club Cologne. Abgerundet wird das Team durch ihren erfahrensten Kämpfer Cengiz „Mosquito“ Dana (12-15-0), der nicht nur als aktiver Kämpfer im Ring steht, sondern mittlerweile auch das Management des CCC übernommen hat. Cengiz Dana ist nicht nur jemand der als Kämpfer immer spannende Kämpfe abliefert, sondern auch einer, der es wirklich versteht, mit den Medien umzugehen. In den nächsten Tagen wird hier exklusiv bei GroundandPound der Video-Blog von Cengiz Dana und Nick Hein aus Japan veröffentlicht (wie Groundandpound berichtete).

Wie bei allen guten Dingen macht es wohl einfach die Mischung und es scheint so als hätte der Combat Club Cologne zumindest im Jahr 2010 die richtige Formel gefunden, was mit dem Gewinn des GnP Awards für die beste Mannschaft des Jahres national belohnt wurde.