MMA - CH/AT

GMC 4: Kraniotakes und Barjamaj im Titelkampf

Andreas Kraniotakes vs. Dritan Barjamaj

Dem GMC-Veranstalterduo Deniz Haciabdurrahmanoglu und Özhan Altintas scheinen drei Titelkämpfe nicht genug. Um ihre Zuschauer zu unterhalten, kam eine hochkarätige Begegnung für den 6. Juli in Herne hinzu.

Ein weiterer, inzwischen vierter Kampf um den GMC-Gürtel wird hiermit exklusiv bekannt gegeben, diesmal in der Königsklasse, dem Schwergewicht. Die amtierende Nummer eins der German Top 10 der schweren Jungs, Andreas Kraniotakes (15-6-1), trifft auf den zukünftigen M-1 Challenge-Kämpfer Dritan Barjamaj (10-3).

Beide Kämpfer sind für spannende Begegnungen bekannt und beide haben seit jeweils drei Duellen keine Niederlage mehr in ihre Statistik eintragen müssen. Dies wird sich am 6. Juli mit großer Wahrscheinlichkeit ändern, wenn Erfahrung aus insgesamt 35 Kämpfen im Käfig aufeinanderprallen wird.

Groundandpound.de nutzte die Chance, um mit beiden Athleten über ihr kommendes Titelduell zu sprechen. "Ich freue mich auf die erneute Chance, um den Titel kämpfen zu können“, erklärte Kraniotakes. „Ich glaube, ich habe bei meinen Fans etwas wieder gut zu machen. Und das werde ich auch."

Bei seinem letzten Auftritt stand der Koblenzer im Hauptkampf, um den Gürtel von GMC, gegen Björn Schmiedeberg im Käfig. Die Begegnung endete mit einem äußerst kontroversen Unentschieden nach fünf Runden (GnP berichtete), woraufhin Kraniotakes sich im Abschlussinterview bei GnP-TV Luft verschaffte.

"Dieses Mal wird alles anders“, so Kraniotakes im Exklusivgespräch. „Die letzte GMC war für unser Team keine gute Veranstaltung. Dieses Mal werden wir keinen Zentimeter verschenken und alle siegreich zurückkehren ins Planet Eater Hauptquartier."

Dem Erfolg auf der Spur ist jedoch auch Barjamaj, der Österreicher mit albanischen Wurzeln. „Wir werden im Juli sehen, wer gewinnt“, verdeutlichte „The Furious“, so Barjamajs Spitzname, seine Ambitionen. „Klar, dass keiner in den Käfig oder in den Ring steigt, um zu verlieren. Ich gehe natürlich zum Gewinnen dahin.“

Beim Linzer geht es scheinbar um weit mehr als nur den Titel, offensichtlich will Barjamaj als die Nummer eins im Schwergewicht angesehen werden. „Ich habe bereits in der Vergangenheit gesagt, dass ich Kraniotakes ebenso wie Schmiedeberg kämpfen muss, damit ich wirklich richtig die Nr. 1 in Deutschland bin. Jetzt ist es soweit.“

Der 34-Jährige greift somit nach der Krone, doch nicht ohne eine Prognose abzuliefern: „Andreas ist ein guter Kämpfer, vom Körper sind wir fast gleich. Am Boden sind wir beide gut, im Stehen fühle ich mich aber besser. Das werden keine fünf Runden, wie bei Björn, das steht schon mal fest. Ich hasse es, wenn der Kampf nach Punkten entschieden wird. Das war bis jetzt bei mir noch nie der Fall. Egal ob verloren oder gewonnen. Deshalb wird das eine spannende Geschichte werden.“

Abschließende Worte auch von „Big Daddy“, wie Kraniotakes genannt wird, an die Konkurrenz: „Dritan hat sich in der letzten Zeit durch viele gute Kämpfe etablieren und einen Namen machen können. Er wurde auch nicht müde, Herausforderungen auszusprechen. Und jetzt bekommt er, was er sich wünscht.“

Eine spannende Begegnung bahnt sich damit an, in der es offensichtlich um viel mehr als nur einem Titel geht. Zuschauer können sich auf eine Schlacht freuen, die mit einem Highlight-Finish enden könnte - schließlich gingen bislang lediglich vier der insgesamt 35 Kämpfe beider Athleten über die volle Distanz.

Zu sehen ist dieser Titelkampf, neben weiteren erstklassigen MMA-Partien, am 6. Juli in der Eishalle in Herne. Eintrittskarten können bei Vantage-Fighting oder auf der offiziellen Webseite von GMC vorbestellt werden.

Die bislang angekündigten Kämpfe in der Übersicht:

GMC 4: Next Level
6. Juli 2013
Eis Arena in Herne


Titelkampf im Schwergewicht
Andreas Kraniotakes vs. Dritan Barjamaj

Abu Azaitar vs. Marcin Naruszczka

Titelkampf im Halbschwergewicht
Jonas Billstein (c) vs. Martin Zawada

Titelkampf im Leichtgewicht
Ruben Crawford (c) vs. TBA

Titelkampf im Weltergewicht
Abus Magomedov (c) vs. Thomas Berset

Carlos Eduardo Rocha vs. Florent Betorangal
Michal Materla vs. TBA
Björn Schmiedeberg vs. Isa Topal
Kerim Engizek vs. Volker Dietz
Ania Fucz vs. Jannie Schmits
Leo Zulic vs. TBA
Reiner De Ridder vs. Danny Stritzke