MMA - CH/AT

Gladiators FC: Mammutprogramm in Grünsfeld

GladiatorsFC wartet mit 20 Kämpfen auf.

Gladiators FC beginnt mit einem Knall. Am 12. Januar 2013 feiert die neue Veranstaltungsreihe von Martin Vath in der Stadthalle Grünsfeld mit einem Mammutprogramm Premiere. Bei über zwanzig Kämpfen im MMA, K-1, Combat Sambo und Grappling stechen dabei vor allem die vier MMA-Titelkämpfe hervor, die am Abend die ersten Champions der fränkischen Gladiatoren krönen.

Im Hauptkampf der Veranstaltung kommt es zu einem Titelkampf im Federgewicht zwischen Rasim Lemberanskij vom MMA Spirit und Eduard Heinz von der No Limit Academy . Für Heinz ist es der erste Profi-Kampf seit über zwei Jahren. Mit Lemberanskij steht ihm ein in letzter Zeit sehr aktiver Kämpfer gegenüber. Lemberanskij konnte sich im September für das Federgewichtsfinale bei Superior FC qualifizieren und anschließend im Oktober bei „MMA Likes You“ gleich zwei Amateurkämpfe gewinnen, bevor er bei Kiru 6 sein MMA-Jahr 2012 erfolgreich beendete.

Auch zwei Klassen höher im Weltergewicht wird ein Titel ausgelobt. Diesen kämpfen Daniel Talmon vom Sakura Dojo Lossburg und Vaths Schüler Dimitri Stroh aus. Stroh konnte beim Outsider Cup 31 im Juli im Fighters Gym seinen ersten Profi-Erfolg feiern. Talmon konnte sich mit einem Sieg bei der gleichen Veranstaltung für einen Platz bei Respect.8 empfehlen. Beide standen sich bereits im Februar bei „Contenders IX“ von Shooto Germany gegenüber. Damals siegte Stroh nach Punkten.

Im dritten und schwersten Titelkampf der Veranstaltung stehen sich Musa Jangubaev von Mirkos Fight Gym und Mustafa Asmaoui vom Team Shaolin aus Belgien im Mittelgewicht gegenüber. Jangubaev trat zuletzt im Oktober bei „MMA Likes You“ gleich zweimal in Aktion und konnte die Amateur-Veranstaltung mit einer ausgeglichenen Bilanz verlassen. Seine Bilanz als Profi ist bisher noch unbefleckt. Diesen Zustand zu ändern, ist das Ziel von Asmaoui. Der Belgier ist zwar noch neu im Profi-MMA, gleicht dies aber durch Aktivität aus. Nach seinem Debüt bei Belgium Beatdown Mitte Oktober trat Asmaoui im November beim Old-School-Turnier der Casino Fight Night III an und unterlag dort nach einem Viertelfinalsieg im Halbfinale dem späteren Sieger Peter Sobotta.

Das Titel-Quartett komplettiert ein Amateur-Titelkampf im Federgewicht. Hier treffen Tobias Huber von der Martial Arts Academy Mannheim und Mo Assadi vom Team Alpha Düsseldorf aufeinander. Assadi konnte bei Kombat Komplett 7 seinen ersten Profi-Erfolg feiern, tritt hier aber noch einmal als Amateur an. Huber auf der anderen Seite trat bisher nur im Amateur-MMA an und sammelte bei Shooto, Kiru und der Respect.FC Amateurmeisterschaft Erfahrung. Mit einem vorzeitigen Sieg bei der Stuttgarter Benefizgala „Kampf gegen die Sucht“ ließ Huber ein erfolgreiches Jahr ausklingen, an dessen Ende auch der Aufstieg in die Shooto-B-Klasse für den Mannheimer steht.

Darüber hinaus finden am 12. Januar noch weitere Kämpfe im MMA, K-1, Combat Sambo und Grappling statt. Die ursprünglichen Ansetzungen (GnP berichtete) wurden dabei noch einmal gehörig durcheinander gewirbelt. GroundandPound informiert Euch, sobald es neue Ansetzungen gibt.

Die bisher bestätigte Fight Card im Überblick:

Gladiators FC: The Beginning
12. Januar 2013
Stadthalle Grünsfeld

Federgewichtstitelkampf
Rasim Lemberanskij (MMA Spirit) vs. Eduard Heinz (No Limit Academy)

Weltergewichtstitelkampf
Dimitri Stroh (Fighters Gym) vs. Daniel Talmon (Sakura Dojo Lossburg)

Mittelgewichtstitelkampf
Musa Jangubaev (Mirkos Fight Gym) vs. Mustafa Asmaoui (Team Shaolin Belgium)

Federgewichtstitelkampf (Amateur)
Mohammed Assadi (Team Alpha Düsseldorf) vs. Tobias Huber (MAA Mannheim)

MMA Pro
Lamine Talbi (Team Shaolin Belgium) vs. TBA
Ndonda Kumbu (K-Gym Team Renzo Gracie Holland) vs. Michael Haist (Sakura Dojo Lossburg)
Eduard Hess (Sokuthai Lahr) vs. Benjamin Tan (Elite Boxing Heidenheim)
Samir Al Mansouri (MMA Spirit) vs. Vadim Feger (Sakura Dojo Lossburg)
David Elgin (Team Chaotic Combat Sports) vs. Frank Wolk (Sokuthai Lahr)
Daniel Holl (Fight Club Aalen) vs. Andreas Mühlbauer (Shikon Fight Club)
Jakob Meyer (Arena Aschaffenburg) vs. Djambulat Kulbushev (Fighters Gym Tauberbischofsheim)

MMA Amateur
Kim Song Jun (Team Chaotic Combat Sports) vs. Eugen Stenzel (Fighters Gym Tauberbischofsheim)
Tassilo Lahr (MAA Mannheim) vs. Miguel Baudour (Team Shaolin Belgium)

K-1
Martin Fiebelkorn (Mirkos Fight Gym) vs. Daniel Aspaharov (Team Fightlands)
Ali El Yassini (MMA Spirit) vs. Leo Hartmann (Sokuthai Lahr)
Arthur Lang (Fightsport Pegnitz) vs. Mareck Kecs (Arena Aschaffenburg)
Simon Sauer (Arena Aschaffenburg) vs. Tomasz Samiec (Team Krause)
Harun Candan (Mirkos Fight Gym) vs. Iskender Atasay (Arena Aschaffenburg)

Combat Sambo
Alexander Petrajtis (Stallion Cage) vs. Thorsten Klein (Fight Club Gelsenkirchen)