MMA - CH/AT

German Vale Tudo: "Contenders IV"

Alle Fotos via Thomas Hartig

Am 3. Oktober fand in der Reutlinger German Top Team Akademie die vierte „Contenders“-Veranstaltung von German Vale Tudo statt. Unter den Shooto-Regeln der C und C+ Klasse bekamen die zahlreich erschienen Zuschauer 24 packende Auseinandersetzungen auf hohem technischem Niveau zu sehen.

Da sich an diesem Abend einige Athleten für die deutsche Meisterschaft im Shooto  qualifizieren konnten, war es nicht verwunderlich, dass die Stimmung mit zunehmender Stunde den Siedepunkt erreichte und sich die Akademie in einem Hexenkessel verwandelte.
Die Zuschauer peitschten die Kontrahenten dermaßen an, dass es sich auch die (von den Nachbarn gerufene) Polizei nicht nehmen ließ, bei dem Event vorbei zuschauen. „Wenn das kein Beweis für die außerordentliche Stimmung ist“ meinte der Veranstalter Peter Angerer, der sowohl mit der Atmosphäre als auch mit der Qualität der Kämpfe hochzufrieden war.

Der Blick auf die Fightcard verriet dass Shooto Germany mittlerweile das Interesse mehrerer Teams geweckt hat. So traten insgesamt 15 Teams aus Deutschland und der Schweiz mit 42 Kämpfern an, um sich Punkte für die Shooto-Rangliste zu erkämpfen bzw. für die DM zu qualifizieren.

In dem Qualifikationsturnier DM Herren -60kg setzte sich Stefan Hoss vom German Top Team gegen seine Mitbewerber Savas Cevik (Achilleas Sportarena Aschaffenburg),
Sami Aita (MMA Michelstadt) und Maurin Oswald (Shidokan Aargovia/CH) durch und
wird nun bei den German Vale Tudo Open 2010 am 11. Dezember in Reutlingen um den deutschen Titel im Amateur Shooto kämpfen.

Die Qualifikation für die Klasse Herren -65kg konnte Azdren Thaqi vom Fight Gym Aarau/CH) für sich entscheiden. In einem harten Finale setzte er seinem Gegner, Nicolas Spindler (KS Gym München) mit seinem aggressivem Standup dermaßen zu, dass er den Kampf nach 1:21 Minuten in der ersten Runde durch TKO gewann.

Einen ganz besonderen Geburtstag feierte Jan Bunz (German Top Team), der gegen den Schweizer, Volkan Ickin vom Fight Gym Aarau debütierte. Nach einigen guten Attacken von Jan gelang es Volkan, den Reutlinger mit einem Takedown auf den Boden zu bringen und dort zu kontrollieren. Bunz gelang es jedoch, den Kampf wieder in den Stand zu verlagern und die erste Runde wurde im Clinch beendet. In der zweiten Runde verlagerte sich der Kampf nach einer kurzen Standup-Phase auf den Boden, wo Jan auf eine Submission aus der Guard hinarbeitete. Der Aarauer verteidigte sich jedoch geschickt und der Kampf wurde nach einiger Zeit im Stand fortgeführt. Dort gelang es Volkan nun etwas mehr Druck aufzubauen und seinem Gegner kurz vor dem Ende einen Cut zuzufügen. Jan Bunz, der sich in seinem ersten Kampf wacker schlug, verlor gegen Volkan Ickin nach Punkten, und sein Cut wird ihn wohl immer an diesen ganz besonderen 18. Geburtstag erinnern.

Insgesamt bot „Contenders IV“ den Besuchern spannende und faire Kämpfe, bei denen sowohl Standup als auch technisch anspruchsvoller Bodenkampf präsentiert wurde. Die nächste Veranstaltung von German Vale Tudo, die German Vale Tudo Open, wird am 11. Dezember in Reutlingen stattfinden und neben den Kämpfen um die Deutsche Meisterschaft auch einige spannende Profikämpfe in der A- und B-Klasse präsentieren.


German Vale Tudo: „Contenders IV“
3. Oktober 2010
German Top Team Akademie in Reutlingen

Junioren -76 kg, C Klasse
Andrej Hodakovski (S.I.T. Vale Tudo Team Pforzheim) bes. Ivan Dokic (German Top Team Reutlingen) via Rear Naked Choke nach 2:55 in Rd. 1

Viertelfinale Qualifikationsturnier DM Herren -65 kg, C Klasse
Luca Isenmann (Fight Gym Aarau/CH) bes. Selvin Ramcilovic (German Top Team Reutlingen) nach Punkten

Herren -70 kg, C Klasse
Max Winkler (German Top Team Worms) bes. Tobias Huber (MAA Mannheim) nach Punkten

Herren -91 kg, C Klasse
Nils Wernersbach (German Top Team Worms) bes. Andon Atanasov (MMA Michelstadt) nach Punkten

Herren -83 kg, C Klasse
Darius Flecken (MMA Spirit) bes. Vitalj Haas (Achilleas Sportarena Aschaffenburg) nach Punkten

Herren -76 kg, C Klasse
Vladislav Koch (Point of Sports) bes. Vladimir Velichkov (Munich MMA) via Submission nach 0:26 in Rd. 1

Halbfinale Qualifikationsturnier DM Herren -60 kg, C Klasse
Stefan Hoss (German Top Team Reutlingen) bes. Savas Cevik (Achilleas Sportarena Aschaffenburg) via Submission nach 1:51 in Rd. 1

Halbfinale Qualifikationsturnier DM Herren -60 kg, C Klasse
Sami Aita (MMA Michelstadt) bes. Maurin Oswald (Shidokan Aargovia/CH) via Submission nach 0:32 in Rd. 1

Halbfinale Qualifikationsturnier DM Herren -65 kg, C Klasse
Nicolas Spindler (KS Gym München) bes. Amin Aichele (German Top Team Reutlingen) nach Punkten

Halbfinale Qualifikationsturnier DM Herren -65 kg, C Klasse
Azdren Thaqi vs. Luca Isenmann (beide Fight Gym Aarau/CH) fand nicht statt, da Luca Isenmann kampflos aufgab und somit Thaqi ein Walkover ins Finale erhielt.

Herren -91 kg, C Klasse
Nils Wernersbach (German Top Team Worms) bes. Dobroslav Tsonev (Munich MMA) via Submission nach 0:39 in Rd. 1

Herren -100 kg, C+ Klasse
Wesley Howard (Fight Gym Nürnberg) bes. Sebastian Spielmann (Fighters Gym TBB) via Triangle Choke nach 2:59 in Rd. 2

Herren -83 kg, C+ Klasse
Sascha Richter (KS Gym München) bes. Felix Atmanspacher (Fight Bros. Freiburg) nach Punkten

Herren -83 kg, C+ Klasse
Alex Veredenikov (Achilleas Sportarena Aschaffenburg) bes. Dominik Phuvichit (Fight Bros. Freiburg) via Submission nach 1:00 in Rd. 2

Herren -83 kg, C+ Klasse
Johannes Grebe (Point of Sports) bes. Erwin Gaulik (Achilleas Sportarena Aschaffenburg) via Submission nach 0:57 in Rd. 1

Herren -70 kg, C Klasse
Yanick Isenmann (Shidokan Aargovia/CH) bes. Max Winkler (German Top Team Worms) via Submission nach 1:20 in Rd. 1

Herren -70 kg, C+ Klasse

Volkan Ickin (Fight Gym Aarau/CH) bes. Jan Bunz (German Top Team Reutlingen) nach Punkten

Herren -76 kg, C+ Klasse
Yves Marthaler (Fight Club Zürich/CH) bes. Roland Hoffmann (Achilleas Sportarena Aschaffenburg) via Submission nach 2:55 in Rd. 1

Herren -76 kg, C+ Klasse
Kadri Berisha (Fight Gym Aarau/CH) bes. Sven Sauer (Achilleas Sportarena Aschaffenburg) via TKO nach 1:31 in Rd. 1

Herren -70 kg, C+ Klasse
Gabriel Sabo (Fight Gym Aarau/CH) bes. Theodor Georgiev (Fight Bros. Freiburg) via Armhebel nach 2:26 in Rd. 1

Herren -76 kg, C+ Klasse
Stefan Rill (German Top Team Worms) bes. Ozman Emilci (Achilleas Sportarena Aschaffenburg) via TKO nach 2:00 in Rd. 1

Herren -76 kg, C Klasse
Daniel Saric (German Top Team Reutlingen) bes. Alexander Rohner (Shidokan Aargovia/CH) via TKO nach 1:37  in Rd. 1

Finale Qualifikationsturnier DM Herren -65 kg, C Klasse
Azdren Thaqi (Fight Gym Aarau/CH) bes. Nicolas Spindler (KS Gym München) via TKO nach 1:21 in Rd. 1

Herren -83 kg, C+ Klasse
Alexander Höhn (No Limit Gym Erlensee) bes. Max Friedrich (Point of Sports) nach Punkten

Finale Qualifikationsturnier DM Herren -60 kg, C Klasse
Stefan Hoss (German Top Team Reutlingen) bes. Sami Aita (MMA Michelstadt) via Submission nach 1:50 in Rd. 1