MMA - CH/AT

Franken sucht neue Gladiatoren

GladiatorsFC

Kein Jahr ohne eine Veranstaltung von Martin Vath. War es 2011 Shooters FC und Mitte des Jahres die 31. Auflage des Outsider Cups, so will Vath nun mit einer eigenen MMA-Veranstaltungsreihe an den Start gehen. Bei der Premiere von Gladiators FC am 12. Januar 2013 sollen gleich mehrere Titelkämpfe die ersten MMA-Champions bestimmen. Darüber hinaus steht auch Thaiboxen, K-1, Grappling und Combat Sambo auf dem Programm.

Dass Veranstaltungen im südlichen Teil der Republik eher Seltenheitswert haben, ist hinlänglich bekannt. Gut, dass es da Martin Vath und Arthur Hammerschmidt vom Fighters Gym in Grünsfeld gibt. Die beiden haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Region um Tauberbischofsheim auf der MMA-Landkarte zu etablieren. Am 12. Januar 2013 feiert ihre Veranstaltungsreihe Gladiators FC Premiere in der Stadthalle Grünsfeld.

MMA-Fans können sich dabei nicht nur auf die Lokalmatadoren des Fighters Gym freuen. Auch das Erfolgsteam MMA Spirit aus Frankfurt wird mit mehreren Kämpfern, darunter Max Coga und Samir al Mansouri, vertreten sein. Aber auch Anhänger der Teams MAA Mannheim, Shidokan Freudenstadt, Sukhothai Lahr, Chaotic Grafenwöhr, Team Alpha Düsseldorf, Mirko's Fight Gym Offenburg und weiterer Gyms kommen auf ihre Kosten. Verhandelt wird überdies noch mit dem belgischen Team Shaolin.

Im Mittelpunkt der Gala werden hierbei vor allem Kämpfe stehen, die noch am gleichen Abend einen Titelträger präsentieren.  Vath bestätigte GroundandPound gegenüber, dass Igor Montes vom Stallion Cage Stuttgart um den vakanten Gürtel im Weltergewicht kämpfen wird. Darüber hinaus wird auch im Federgewicht ein Titel ausgekämpft.

In den drei Grappling-Superfights heißt das Motto „Taifun Luta Livre gegen den Rest der Welt“. Mit Adrian Rouzbeh, Oren Sevil und Harun Kanberoglu konnten die Gladiators gleich drei Kämpfer des frischgebackenen DGL-Mannschaftsmeisters für ihre Veranstaltung gewinnen. Ihnen gegenüber stehen in noch unbekannter Kombination Benjamin Russ vom Kongs Gym Heidelberg, Max Friedrich von Sukhothai Lahr sowie ein noch nicht benannter dritter Kontrahent.

Eine schöne Begegnung gibt es auch im Combat Sambo zu sehen. Der Deutsche Meister 2011, Alexander Petrajtis (Stallion Cage), bekommt es mit dem Dritten der diesjährigen Deutschen Meisterschaft, Thorsten Klein vom Fight Club Gelsenkirchen, zu tun.

Interessierte Kämpfer können sich weiterhin für die Veranstaltung unter den auf dem Veranstaltungsplakat angegebenen Kontaktdaten anmelden. Um 19 Uhr beginnen die Kämpfe, eine Stunde vorher ist Einlass.

Unterstützt wird GladiatorFC von Fightnature.

Die bisher angekündigten Kämpfe im Überblick:

Gladiators FC
12. Januar 2013
Stadthalle Grünsfeld

Weltergewichtstitelkampf
Igor Montes (Stallion Cage) vs. TBA

Federgewichtstitelkampf
TBA vs. TBA

Schemsi Aktas (MMA Spirit) vs. Michael Heist (Sakura Dojo Lossburg)
Samir al Mansouri (MMA Spirit) vs. Vadim Feger (Sakura Dojo Lossburg)
Mohammed Assadi (Team Alpha Düsseldorf) vs. Tobias Huber (MAA Mannheim)
Timur Schmeer (Fighters Gym) vs. Tassilo Lahr (MAA Mannheim)

Combat Sambo
Alexander Petrajtis (Stallion Cage) vs. Thorsten Klein (Fight Club Gelsenkirchen)