MMA - CH/AT

FFC: Pride & Glory

Am 3. April geht es in der Köthener Heinz-Fricke-Halle im Boxen, K-1 und natürlich im Steckenpferd der Organisation, dem MMA, wieder rund: Die altehrwürdige FFC lädt zu einer weiteren Mixed-Fight-Veranstaltung. Es gibt einige sehenswerte Paarungen.

K-1-Journeyman Alex Halusa versucht sein Glück erneut in Köthen. Nach zwei Niederlagen gegen den dortigen Lokalmatador Steven Kitzing bekommt er es im Co-Hauptkampf der Show diesmal mit Peter Bäumler zu tun. Kitzing selbst steigt gegen Marek Lajtschinski in den Ring.

Auch Fans der schweren Jungs kommen wie immer auf ihre Kosten. So wird „Ironhead“ Norman Jendritzyck in einem Boxkampf gegen Patrick Gaudig die Fäuste fliegen lassen, Christian Lo Re setzt seinen Pfad der Verwüstung durch die MMA-Schwergewichtsdivision fort und trifft auf Filip Bendar.

Als besondere Überraschung hat FFC-Mastermind Marko Zschörner einen "Surprise-Fight" angesetzt. Martin Cermack wird auf einen Überraschungsgegner treffen - wer das ist, wird man erst am 03. April herausfinden.

Weitere Information zur Show findet ihr unter www.freefightchampionship.tv, Karten gibt es unter 0341 / 23 083 54.



FFC: Pride & Glory
03. April 2011
Hein-Fricke-Halle in Köthen, Sachsen-Anhalt


MMA
M. Langhanke vs. TBA

K-1
Alex Halusa vs. Peter Bäumler
Saladin Sadock vs. Andreas Pschorn

MMA
Marcel WOlke vs. Georg Reichert
Josef Kotyza vs. Rene Hannemann

Boxen
Patrick Gaudig vs. Norman Jendritzyck

MMA
Filip Bendar vs. Christian Lo Re

K-1
Marek Lajtschinski vs. Steven Kitzing

MMA
Jens Müller vs. Lars Rauschenbach

Boxen
Marco Angermann vs. Andy Pfretzschner

MMA
Michal Fajfr vs. Christopher Heinze

K-1
Malte Büttner vs. Gregor Winizki

MMA
Martin Chudey vs. Patrick Weikri

Box
Paul Wollenberg vs. Marko Schmidtchen

MMA
Martin Cermack vs. *Surprise Fight*

K-1
Thomas Lübbe vs. Kevin Schulze