MMA AT

Ettl Bros. Cage Fight Series 8: Alle Kämpfer halten Gewichtslimit ein

Am 20. Januar ist es soweit: Die Ettl Bros Cage Fight Series feiert nach vier Jahren in Graz ein großes Comeback. Im Hauptkampf des Abends werden die ehemaligen UFC-Kämpfer Nandor Guelmino und Ricco Rodriguez noch einmal alles geben, bevor sie sich in ihren wohlverdienten MMA-Ruhestand verabschieden. Am Vortag des Events stand noch eine letzte große Hürde an: Beim Kampf gegen die Waage konnten alle Athleten unterhalb des geforderten Gewichtslimits bleiben.

Für ihre Rückkehr auf die große Bühne haben sich die Veranstalter so Einiges einfallen lassen: Im Hauptkampf des Abends wird sich der UFC- und Strikeforce-Veteran Nandor Guelmino mit dem ehemaligen UFC-Champion im Schwergewicht, Ricco Rodriguez, um den Titel der Organisation messen. Für beide Athleten wird es der letzte Kampf ihrer Laufbahn sein, wodurch das Duell noch an Brisanz gewinnt.

Zudem werden Pascal Kloser und Rene Wollinger das Gold im Mittelgewicht unter sich ausmachen. Nach ihrem ersten Aufeinandertreffen, das in einem No Contest endete, wollen beide unbedingt klare Verhältnisse schaffen. Des Weiteren bekommt Hatef Moeil vom UFD Gym Düsseldorf die Möglichkeit, sich gegen Hans Lackner einem breiten Publikum zu präsentieren.

Wir waren für euch zur Waage live vor Ort. Unsere Bildergalerie findet ihr hier: Fotos der Waage.

Außerdem könnt ihr die Highlights vom Wiegen in unserem Video verfolgen:

Anbei findet ihr das komplette Programm in der Übersicht:

Ettl Bros. Cage Fight Series 8
20. Januar 2018
Freizeitzentrum Schwarzl, Graz, Österreich

Titelkampf im Schwergewicht
Nandor Guelmino vs. Ricco Rodriguez
Titelkampf im Mittelgewicht
Rene Wollinger vs. Pascal Kloser
Dritan Barjamaj vs. David Marcina
Hatef Moeil vs. Hans Lackner
Michael Rirsch vs. Valid Abdurachmanov
Marco Manara vs. Christian Draxler
Levente Buzas vs. Florian Aberger
Orlando D`Ambrosio vs. Tarhan Ibragimov
Nikola Pesic vs. Bogdan Grad
Federico Corzatto vs. Mario Kainz
Mahmoud Deyab vs. Benny Horvath
Balazs Zsolt vs. Alex Brondani
Zoltan Turai vs. Danilo Belluardo
Andor Filo vs. Mario Wittmann