MMA - CH/AT

Erste Kämpfe für Superior FC

Superior FC

Endlich ist es soweit:  Die ersten Kämpe für die „MMA Fight Night“ von Superior FC stehen fest. Wir stellen euch drei der Duelle vor, die am 5. März in der Hessenhalle in Gießen stattfinden werden.

Andreas „Big Daddy“ Kraniotakes, der erst vor wenigen Tagen bei den GnP Awards 2010 die Wahl zum „Kultigsten Kämpfer des Jahres“ gewann, trifft nach seinem Aufgabesieg gegen Thorsten Kronz auf einen weiteren Standkampfspezialisten: Der Bochumer Igor Swonkin (1-0) ist ein schlagkräftiger Kickboxer und sorgte bei seinem Debüt mit einem Headkick für einen der schönsten Knockouts des Jahres 2009.

Zwei der unterhaltsamsten Kämpfer Europas – der deutsche Veteran Sebastian Baron und der holländische Haudegen Raymond Jarman – treten am 5. März zu einem Rückkampf an. Im November 2009 trafen sie sich bei Respect.2 im Ring, wobei Jarman die „Pusteblume“ aus Wuppertal in der ersten Runde in einem Triangle Choke abklopfen ließ. Gut bekommen ist ihm dieser Sieg jedoch nicht, denn danach verlor er sechsmal hintereinander. Auch für Baron lief es zuletzt nicht sehr erfolgreich, weswegen ein Triumph bei Superior FC gleich doppelt schön sein wird: Er könnte wieder in die Erfolgsspur zurückkehren und sich dabei gleichzeitig für die unglückliche Niederlage revanchieren.

Im Mittelgewicht kommt es zum Duell der Kraftpakete Farbod Fadami aus Köln und Andreas Birgels aus Düsseldorf. Die beiden hätten ursprünglich schon am 11. Dezember aufeinander treffen sollen, und sind nun noch heißer, endlich in den Ring steigen zu können – die Städterivalität zwischen ihren Heimatorten bringt zusätzliche Brisanz in diesen Kampf.

Fadami und Birgels verloren im vergangenen Jahr ihren jeweils einzigen Kampf. Der bullige BJJ-Braungurt Fadami wurde von dem starken Serben Damir Mihajlovic in nur 35 Sekunden mit einem Guillotine Choke zur Aufgabe gezwungen, Birgels zeigte bei Respect.4 zwar eine exzellente Leistung gegen den ungeschlagenen Holländer Jeffrey Waltmans, musste schlussendlich aber trotzdem in einem Schulterhebel aufgeben.

Weitere Informationen zur Veranstaltung findet ihr unter www.superior-fc.com.