MMA AT

Ergebnisse der AUTMMAF Österreichischen Staatsmeisterschaften 2018

Die erste Österreichische Staatsmeisterschaft im MMA ist Geschichte. Ausgerichtet  wurde sie von der AUTMMAF, die unter dem Dachverband der IMMAF agiert. Die Veranstaltung, die ambitionierten Amateuren eine Plattform bot, fand am 14. April am Schwarzlsee in Graz statt. 

Unter den wachsamen Augen von AUTMMAF-Präsident Dr. Fritz Treiber, ließen es die jungen Männer und Frauen im Ring krachen. Acht Meister wurden bei den Herren gefunden, eine Meisterin bei den Frauen. Die Gewinner in den jeweiligen Gewichtsklassen qualifizierten sich durch den Erfolg für die IMMAF Europameisterschaft, die im Juni 2018 in Bukarest sattfinden wird.

Die Ettl Bros., die als Coaches des österreichischen und deutschen MMA-Nationalteams auftreten, konnten mit ihren Athleten und Athletinnen in neun Gewichtsklassen stolze sieben Goldmedaillen erkämpfen.

Anbei die Gewinner der Österreichische Staatsmeisterschaft aller ausgetragenen Gewichtsklassen in der Übersicht: 

IMMAF Österreichische Staatsmeisterschaft
14. April 2018
Schwarzlsee, Graz, Premstätten, Österreich

Herren:
SHW -120Kg – Damian Visenjak / Ettl Bros. Champions
HW -120 kg – Christian Schinnerl / Ettl Bros. Champions
LHW -93 Kg – Alex Gottscheber / Ettl Bros. Champions
MW -84Kg – Karl Klemencic / Ettl Bros. Champions
WW -77kg – Aladin Bosankic / Ettl Bros. Champions
LW -70Kg – Daniel Schordje / Gym 23 Vienna
FW -66Kg – Franz Hainzl / Ettl Bros. Champions
BW -61Kg – Mohammed Sarkar / Gym 23 Vienna

Damen:
FW -57Kg – Lea Zinkanell / Ettl Bros. Champions