MMA - CH/AT

"Diesmal werden wir ihn richtig K.o. schlagen!"

Abu Azaitar will den Rückkampf gewinnen. (Foto: Elias Stefanescu/Groundandpound.de)

Es war der Kampf des Jahres 2012 und zugleich eine der am häufigsten diskutierten Begegnungen der letzten Jahre: Die intensive Auseinandersetzung zwischen Abu Azaitar und Marcin Naruszczka wurde trotz reichlich Action unglücklicherweise aufgrund eines Cuts abgebrochen, was viel Raum für Spekulationen eröffnete.

Deniz Haciabdurrahmanoglu und Özhan Altintas, die Veranstalter von „GMC 4 – Next Level“, hörten auf die Forderungen der Kämpfer sowie die der Zuschauer und setzten den Rückkampf für den 6. Juli an.

„Er war mein Wunschgegner seit langem“, so Abu Azaitar gegenüber Groundandpound.de. „Jetzt ist es endlich zustande gekommen. Ich freue mich, das Rematch zu bekommen. Da sind ein paar Dinge falsch gelaufen. [...] Für mich war es nie eine Niederlage.“

Der Sport lebt von großen Emotionen und genau diese sind bei dem zweiten Aufeinandertreffen sicherlich zu erwarten.

„Er ist ein unberechenbarer Kämpfer“, so der Kombat-Komplett-Champion, der Naruszczka in der ersten Begegnung mehrfach zu Boden schlug. „Er ist wie diese Zombies. Du schießt und schießt und sie kommen immer weiter und weiter.“

Das exklusive GnP-TV Video-Interview mit Abu Azaitar ist anbei in voller Länge zu finden:

Eintrittskarten für den Großevent können bei Vantage-Fighting vorbestellt werden: GMC 4 "Next Level" – Eintrittskarte oder über die offizielle Webseite von GMC.