MMA - CH/AT

Deutsches Allstar-Team gegen die russische Legion

Superior FC: MMA Fight Night Vol. 2

Für ihre zweite „MMA Fight Night“ hat Superior Fighting Championship ein sensationelles Mannschaftsduell angekündigt: Ein deutsches Allstar-Team trifft auf die russische Legion. Stattfinden wird die Veranstaltung am Sonntag, dem 12. Juni in den Hessenhallen in Gießen, wo bereits im März die erste „MMA Fight Night“ mit Erfolg stattgefunden hat.

Das Legion Fight Team aus Rostow am Don zählt nicht nur zu den besten Mannschaften in Russland, sondern zu den besten in ganz Europa. Im Jahr 2009 gewann die russische Legion überlegen die M-1 Challenge von M-1 Global und besiegte dabei sogar ein Team aus Deutschland mit 4-1. Die Russen reisen am Pfingstsonntag mit einigen ihrer besten Kämpfer an, darunter auch Yuri Ivlev, ein ehemaliger „European Top Ten“-Kämpfer im Leichtgewicht. Yvlev besiegte die Deutschen Mario Stapel und Franco De Leonardis vorzeitig, ehe Daniel Weichel ihn im vergangenen Oktober stoppte.

Eine weltweit gefürchtete Mannschaft also, aber Superior FC hat als Gegenpart ein deutsches Allstar-Team zusammengestellt, das diesen Namen auch wirklich verdient hat. Wir stellen euch die Kämpfer vor.

Yoel Romero Palacio aus Nürnberg ist Olympischer Silbermedaillengewinner und Weltmeister im Freistilringen. Der gebürtige Kubaner ist im MMA-Sport noch ungeschlagen und gilt weltweit als eines der viel versprechendsten Talente im Halbschwergewicht. Palacio bringt seinen Teamkollegen von Kampfsport Althof mit, den jungen Standkämpfer Andrej Lichtenwald, der bereits bei der ersten „MMA Fight Night“ mit einem 56-Sekunden-TKO überzeugte.

Ruben Crawford aus Köln ist amtierender Cage Fight Night Weltergewichtschampion und machte sich Anfang des Jahres beim Weltergewichtsturnier der polnischen Organisation KSW europaweit einen Namen. Im Finale musste er sich haarscharf nach Punkten geschlagen geben, nachdem er zuvor achtmal in Folge siegreich war. Sein Teamkollege vom Combat Club Cologne, der Düsseldorfer Veteran Cengiz „Mosquito“ Dana, wird ebenfalls Teil des deutschen Allstar-Teams sein. Dana kehrte bei der ersten „MMA Fight Night“ mit einem schnellen Aufgabesieg erfolgreich ins Leichtgewicht zurück. Der unbesiegte Kölner David Feldkamp, der bei derselben Veranstaltung einen souveränen Punktsieg einfuhr, komplettiert das Trio vom CCC.

Björn Schmiedeberg ist amtierender Respect.FC Schwergewichtschampion und die Nr. 1 der German Top Five im Schwergewicht. Momentan ist die „Gazelle“ aus Wuppertal fünf Kämpfe hintereinander ungeschlagen, von denen er vier innerhalb der ersten beiden Runden für sich entschieden hat. Ein weiteres starkes Schwergewicht im deutschen Allstar-Team ist Janosch „The Rock“ Stefan aus Karlsruhe. Stefan ist Vizeweltmeister im Combat Sambo und Gewinner der World Combat Games 2010. Unsere Leser wählten ihn Anfang des Jahres zum „Besten Neuling national“.

Sebastian Risch aus Bremen ist aktuell die Nr. 5 der German Top Five im Mittelgewicht. Bei den GroundandPound Awards 2010 zeichneten ihn unsere Leser als „Meistverbesserten Kämpfer national“ aus. In seinen letzten Kämpfen – Risch hat zuletzt fünfmal in Folge gewonnen – zeigte der Thaiboxer, dass er auch auf dem Boden nicht zu unterschätzen ist. Außerdem im deutschen Allstar-Team dabei ist der unbesiegte Judoka Rasim Lemberski aus Bad Homburg.

Die einzelnen Kampfbegegnungen werden wir in der kommenden Woche bekanntgeben.

Seit kurzem könnt ihr das deutsche Allstar-Team auch auf der neu eingerichteten Facebook-Seite unterstützen.