MMA - CH/AT

Defenders FC ruft zur Verteidigung Stuttgarts auf

Defenders FC

Einige der besten Kämpfer Deutschlands kommen aus der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart. Kampfsportveranstaltungen sind in der Schwabenmetropole jedoch Mangelware. Abhilfe schaffen möchte die neue Veranstaltungsreihe „Defenders Fighting Championship“, die am 25. Januar in der Kulturhaus-Arena in Stuttgart-Wangen debütieren wird.

Die vielen talentierten Kämpfer aus dem süddeutschen Raum müssen oft weite Wege auf sich nehmen, um in den Ring steigen zu können. Ebenso müssen interessierte Fans aus dem süddeutschen Raum oft stundenlang quer durch Deutschland fahren, um Kampfsportveranstaltungen besuchen zu können.

Defenders FC hat sich zum Ziel gesetzt, einerseits dem Nachwuchs aus der Gegend eine professionelle Plattform zu bieten, um sich weiterzuentwickeln, und andererseits den Kampfsport in der Region Stuttgart zu etablieren.

Das Konzept der Veranstaltung sieht daher auch vor, dass Stuttgarter Lokalmatadore ihre Stadt gegen „Eindringlinge“ verteidigen.

Offiziell für die erste Veranstaltung bestätigt ist die Teilnahme dreier Kämpfer vom Stuttgarter Stallion Cage, die noch auf einen Herausforderer warten. Der unbesiegte Bodenkampfexperte Martin Artukovic, der stets unterhaltsame Striker Igor Montes und der ehemalige „German Top 5“-Kämpfer Angelos Zampakikas kämpfen am 25. Januar in ihrer Heimat im Ring.

Der starke Stuttgarter Ringer Sergej Lokhov, Mitglied der deutschen Nationalmannschaft im Grappling, wird im klassischen „Grappler vs. Striker“-Duell gegen Benjamin Tan vom Heidenheimer Team Elite Boxing antreten.

Im Duell zwischen den ungeschlagenen Weltergewichten Tanyel Ertugrul vom Team SEIWASSER in Böblingen und Eduard Hess vom Sukhothai Gym in Lahr muss ein Kämpfer die erste Niederlage seiner Profikarriere einstecken. Besonders brisant an diesem Kampf: Im November hat Ertugrul bei Superior FC einen Teamkollegen von Hess bereits in der ersten Runde besiegt.

Freunde des Standkampfs werden auf ihre Kosten kommen, wenn im Halbschwergewicht der Boxer Murat Soysüren vom Stallion Cage auf den Karateka Rui Bonjour vom Fight Club Radolfzell trifft. Für beide Kämpfer ist es das Profidebüt.

Der Ludwigsburger Carlos Slavikos, der für den Stallion Cage antritt, kämpft im Weltergewicht gegen Engin Inan vom Grapplingteam Hegau Bodensee. Beide debütierten 2011 im Rahmen des Turniers von „World of Fight“. Slavikos lieferte sich einen sehenswerten Kampf mit Valon Emini, während sich Inan dem weitaus erfahreneren Niko „Karl Stahl“ Lohmann stellte.

Neben den Begegnungen nach Profi-Regeln wird es auch Amateurkämpfe geben. So wird sich der Stuttgarter Sambo-Spezialist Denis Gottfried vom Team Impacto im Halbschwergewicht mit dem unbesiegten Tassilo Lahr vom Team MMA Mannheim messen. Und Leon Müller erhält die Gelegenheit, seinen allerersten Kampf zu bestreiten.

Darüber hinaus wird es auch Kämpfe in den einzelnen Disziplinen des MMA-Sports geben. Im Grappling treten der Böblinger Miodrag Barisis vom Team SEIWASSER und Wesley Howard vom Fight Gym Nürnberg gegeneinander an. Die Duelle im Thaiboxen bzw. K-1 werden in Kürze bekannt gegeben.

Die Eintrittskarten für das Debüt von Defenders FC kosten im Vorverkauf 22 Euro und sind an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

CONCEPTUAL EVENTS
Reuchlinstraße 31
Stuttgart-WEST
Ticket- & Info-Telefon: 0711-12 36 12 2
www.conceptual-events.de

FINEST IN FITNESS store STUTTGART
Eberhardstraße 14
70173 Stuttgart
www.finestinfitness.de

Oder direkt bei Defenders FC über info(at)defendersfc.de oder 0 157 850 773 75.

Weitere Informationen zu Defenders FC erhaltet ihr auf der offiziellen Internetseite oder auf der offiziellen Facebookseite.

Die bislang angekündigten Kämpfe in der Übersicht:

Defenders FC
25. Januar 2013
Kulturhaus-Arena, Stuttgart-Wangen

MMA
Angelos Zampakikas vs. TBA
Igor Montes vs. TBA
Martin Artukovic vs. TBA
Sergej Lokhov vs. Benjamin Tan
Tanyel Ertugrul vs. Eduard Hess
Murat Soysüren vs. Rui Bonjour
Carlos Slavikos vs. Engin Inan
Denis Gottfried vs. Tassilo Lahr
Leon Müller vs. TBA

Grappling
Miodrag Barisic vs. Wesley Howard