MMA - CH/AT

Dana, Balci, Mensing und Palacio bei Superior FC

Superior FC: MMA Fight Night

Das Programm für die „MMA Fight Night“ von Superior Fighting Championship hat erneut starken Zuwachs erhalten. Drei deutsche Veteranen und ein außergewöhnlicher Senkrechtstarter steigen am 5. März in der Hessenhalle in Gießen in den Ring.

Den Anfang machen die beiden Teamkollegen vom Combat Club Cologne, Cengiz „Mosquito“ Dana und Fatih Balci. Dana, der erst kürzlich von seinem Japan-Aufenthalt zurückgekehrt ist, wird für seinen Kampf bei Superior FC wieder ins Leichtgewicht wechseln.  Sein Gegner wird in den kommenden Tagen bekanntgegeben.

Balci, den ihr bei den GnP Awards 2009 zum „Meistverbesserten Kämpfer des Jahres“ gewählt habt, bestreitet seinen ersten Kampf seit seiner Niederlage beim GMC-Debüt gegen den heutigen UFC-Kämpfer Carlos Eduardo Rocha. Er trifft bei Superior FC auf den erfahrenen Ringer Steve Mensing, der seine Fähigkeiten in den letzten Jahren bei der brasilianischen Kaderschmiede Chute Boxe geschult hat.

Eine spektakuläre Verpflichtung gelang Superior FC zudem mit Yoel Romero Palacio, dem erfolgreichsten Ringer, der derzeit im MMA-Sport zu finden ist. Der Exil-Kubaner gewann im Jahr 2000 bei den Olympischen Spielen die Silbermedaille im Freistilringen. Bei den Weltmeisterschaften in dieser Disziplin gewann er einmal Gold, zweimal Silber und zweimal Bronze.

Palacios MMA-Bilanz beträgt momentan 2-0. In seinem Debüt im Dezember 2009 besiegte der Wahl-Nürnberger den Österreicher Sascha Weinpolter nach 48 Sekunden via TKO. Im Oktober 2010 setzte er sich gegen den polnischen BJJ-Braungurt Michal Fijalka durch, ebenfalls via TKO. Sein Gegner bei Superior FC steht noch nicht fest.

Weitere Informationen zur Veranstaltung findet ihr unter www.superior-fc.com. GnP-TV wird selbstverständlich live vor Ort sein und für Euch von den Geschehnissen berichten.