MMA - CH/AT

Cengiz Dana will in Polen siegen

Cengiz "Mosquito" Dana (Foto: YouTe für Phantom MMA)

Nachdem Cengiz Dana sich im letzten Jahr den Respect.FC Titel im Leichtgewicht ergattern konnte, war er vor zehn Tagen in Mainz für Superior FC im Ring. Gleich drei Wochen nach diesem Auftritt wird der sympathische Düsseldorfer erneut die Fäuste ballen, diesmal für KSW 18 in Polen. Geplant ist außerdem ein Rückkampf mit Philipp Schranz sowie der Auftritt bei Respect.FC 7 im April. Der 31-Jährige ist allem Anschein nach schwer beschäftigt und will seinen Fans im Jahr 2012 eine Menge Action bieten.

Die Augen werden derzeit auf "Konfrontacja Sztuk Walki", kurz KSW, gerichtet. Dies ist Polens größte MMA-Promotion, die regelmäßig ausländische Topstars in den Ring holt und den Zuschauern damit stets spektakuläre Events liefert. In der 18. Edition der Veranstaltungsreihe wird Dana auf der gleichen Fight Card auftreten, wie K-1 Legende Jerome Le Banner oder UFC- und TUF-Veteranen wie Dean Amasinger, Dave Branch oder Curt Warburton.

Foto via KSW

Cengiz “Mosquito” Dana (14-18) vs. Anzor Azhiev (1-0)

Der Gegner des „Mosquito“, ist auf dem Papier ein recht unerfahrener MMA Kämpfer, doch darf man sich von der 1-0 Profikampf-Bilanz nicht irritieren lassen, denn Anzor Azhiev stand insgesamt bereits fünfundzwanzigmal auf der Matte. Als Amateur hat sich der in Tschetschenien geborene Pole eine Bilanz von 22 Siegen bei nur zwei Niederlagen erkämpft und ist daher brandgefährlich. Zudem gilt er als starker Ringer, der damit in Russland in seiner Altersgruppe Medaillen anhäufen konnte. Mit starken ringerischen Fähigkeiten, Ground and Pound oder Submissions, sammelte er Siege in seiner bisherigen Karriere und will gegen Dana seinen bislang größten Erfolg feiern.

Anzor Azhiev bei einem seiner Amateur-MMA Duelle. (Foto: przegladsportowy.pl)

Dana, der Combat Club Cologne Veteran, ist seinerseits ein sehr routinierter Athlet, der bereits in über 32 Schlachten zog und auch in der Vergangenheit für Polens KSW im Ring stand. Im Mai des letzten Jahres verlor Dana dort in Gdansk gegen Artur Sowiński nach Punkten. Der Pole traf Dana damalig krachend in den Unterleib, was fast für einen Kampfabbruch gesorgt hätte, doch Dana biss, sichtlich mitgenommen, auf die Zähne und führte das Duell zu Ende - ohne jedoch, aufgrund des Tiefschlages, im Vollbesitz seiner Kräfte zu sein. Das Kapitel wurde vom 31-Jährigen inzwischen abgehakt und nun wird weiter nach vorne geschaut. Jetzt will der „Mosquito“ in Polen endlich erfolgreich zustechen, in seinem zweiten Versuch.

„KSW XVIII: Unfinished Sympathy“ findet am 25. Februar in Płock, Polen statt.

Anbei die Begegnungen in der Übersicht:

KSW XVIII: Unfinished Sympathy
25. Februar 2012
Orlen Arena in Płock, Polen

Marcin Różalski vs. Jérôme Le Banner
Jan Błachowicz vs. Dave Branch
Artur Sowiński vs. Curt Warburton
Karol Bedorf vs. David Olivia
Maciej Jewtuszko vs. Dean Amasinger
Kamil Bazelak vs. Kamil Waluś
Anzor Azhiev vs. Cengiz Dana

Fight Card via KSW/konfrontacja.com