MMA - CH/AT

Benefiz Fight Night 2013: Schuck und Liebau in Aktion

„Rostocks Bürger kämpfen für Rostocks Kinder“ – unter diesem Motto findet am 21. Dezember die große Benefiz Fight Night 2013 in Rostock statt. Wie der Name schon sagt, wird die Veranstaltung die Erlöse an bedürftigen Kindereinrichtungen und Kinderprojekte in Rostock spenden. Ein besonderer Segen zur Weihnachtszeit, der viele kleine Herzen glücklich machen wird. Veranstalter Christian Bürki bringt spannende Kämpfe aufs Papier und dabei nicht nur Profis in den Ring, sondern auch ambitionierte Menschen, die für den guten Zweck in den Ring steigen.

Prominente Bürger Rostocks aus dem Bereich der Wirtschaft, des Sports, der Medien und der Politik steigen ins umseilte Viereck. Die Zuschauer vor Ort kommen somit sicher auf ihre Kosten. Dem Veranstalter ist es zudem gelungen, zwei Europameisterschaftskämpfe auf die Beine zu stellen.

Lokalmatador Mathias Schuck bestreitet einen EM-Kampf im MMA. Die in Grimmen lebende Deutsche Nummer drei im Halbschwergewicht wird mit viel Rückenwind bedingt vom heimischen Publikum, gegen den Litauer Rimgaudas Kutkaitis in den Ring steigen.

Der zweite Titelkampf wird um das WBU-Gold im Profiboxen abgehalten. Der ehemalige Kickboxweltmeister Denis Liebau wird sich dabei mit dem Serben Aleksandar Todorovic messen. Action ist garantiert, denn beide Athleten können ordentlich austeilen.

Zudem treten Sportler aus verschiedenen Sportarten gegeneinander an, ebenso wie Firmenmitarbeiter, die sich auch dem Duell stellen werden.

Die Tickethotline ist unter folgender Nummer zu finden: 0381 / 491 79 22
Tickets sowie weitere Infos gibt es auf: www.mvticket.de.

Das Kampfprogramm findet man auf der aktuellen Homepage: http://www.germankingcup.de/bfn-fightcards-2013/

Die Benefiz Fight Night 2013 findet am 21. Dezember 2013 in der Tschaikowskistraße 45 in Rostock statt. Einlass ist um 16:30 Uhr, der Beginn der Veranstaltung ist auf 18:00 Uhr festgelegt.