MMA - CH/AT

Andreas Stockmann mit Haut und Haar

Andreas Stockmann

Es passiert nicht oft, aber manchmal kann man Zeit kaufen, im wahrsten Sinne des Wortes. Andreas Stockmann gilt als einer der ersten deutschen „Free Fighter“ und einer der Wegbereiter des Mixed Martial Arts in Deutschland. Nun hat der in Dessau geborene Kampfsportveteran etwas Originelles vor und will damit helfen.

„24 Stunden mit und von mir, Andreas Stockmann. Aber nur auf eBay, nur bis zum 6. Dezember und nur für den guten Zweck!“, so die Worte des Free-Fight-Association-Präsidenten.

„In diesen 24 Stunden mache ich so gut wie alles, wofür man mich einsetzen möchte – ob für dich oder Sie oder dich persönlich, einen Verein, ein Unternehmen oder ein kreatives Projekt. Und: Wer meine Lebenszeit ersteigert, kann sicher sein, dass das Geld an die richtige Adresse geht – an die, die ein noch härteres Leben haben.“

Der Erlös der Auktion kommt zwei sozialen Projekten zu Gute:

- CS Hospiz Rennweg, Der Rote Anker www.cs.or.at/derroteanker
- kommhelp e.V. www.kommhelp.de

„Kinder-Bespaßer oder Oma-Sitter, Shopping-Lastenesel oder Stilberater, Gärtner oder Spülmaschine, Fake-Schwiegersohn oder Museumsbegleiter, Beschützer oder Kampfsporttrainer, Schaufensterpuppe oder Ausstellungsstück, Vorleser oder Zuhörer, Fotoshooting oder Geisterbahn, Messeauftritt oder Werbemaskottchen – es gibt sicher mehr als 1001 Einsatzmöglichkeiten für die ersteigerten 24 Stunden. Und kaum Grenzen.“

Andreas Stockmann stellt sich zur Verfügung, damit Menschen, denen es schlecht geht, einen Vorteil haben. „Kein Job ist dafür zu schwer, oder zu hart oder zu dreckig“, so die abschließenden Worte des 50-Jährigen.

Um mitbieten oder mitfiebern zu können, klickt man auf folgenden Youtube-Link: Hier – oder gibt auf eBay die Artikelnummer 110982516014 ein.

Weitere Informationen unter:

http://pagewizz.com/stockmann24-spendet-geld-fuer-einen-guten-zweck-in-deutschland-und-oesterreich/

http://stockmann24.wordpress.com/

http://www.andreas-stockmann.de/press.html

In diesem Sinne: 3, 2, 1... na ihr wisst schon.