MMA

Young Blood Night 3: War Zone - Zehn Kämpfe in Fürth

YBN 3

Die dritte Ausgabe der Young Blood Night ist startklar. Für den 6. Februar sind 10 intensive Begegnungen geplant. Alladin Hantuli und Pascal Kloser stehen sich im Hauptduell gegenüber, während der Co-Hauptkampf um das Bantamgewichtsgold der Frauen abgehalten wird. Katharina Lehner vom Combat Club Cologne trifft in der Stadthalle in Fürth auf die Ungarin Fruzsina Nagy.

Von den zuvor 14 angesetzten Begegnungen sind 10 übrig geblieben, die das finale Kampfprogramm ausmachen. Aufgrund von Verletzungen musste Veranstalter Robert Nossol umstellen. Unter anderem fielen gleich beide angemeldeten Athleten vom Team Ghomi Jiu Jitsu aus. Daniel Kimmling sowie Sahand Dorff meldeten sich kurzfristig ab, so dass am Ende acht Fights im MMA und zwei Duelle im K-1 die Zuschauer begeistern wollen.

Im Hauptkampf des Abends werden Alladin Hantuli und Pascal Kloser aufeinandertreffen (GnP berichtete). Der Liechtensteiner Kloser bringt dreimal so viel Kampferfahrung wie der Bayer in den Käfig, doch will Hantuli mit einem Erfolg auf sich aufmerksam machen und sich für größere Aufgaben empfehlen. Ob der Kämpfer aus dem Guardian Gym Hunderdorf den harten Fäusten von Kloser ausweichen und die Begegnung zu seinen Gunsten drehen kann, erfährt man am 6. Februar.

Katharina Lehner hingegen will in ihrem zweiten MMA-Profikampf den Gürtel der YBN erobern. Die Wahl-Kölnerin qualifizierte sich mit einem Sieg gegen Dr. Anne Merkt für diesen Titelkampf und will sich mit einem Erfolg einen Traum erfüllen. Ihr gegenüber steht die Ungarin Fruzsina Nagy, die deutschen MMA-Zuschauern durch ihren Kampf gegen Katharina Albinus bekannt ist, den sie bei No Compromises 3 verlor. Mit einem Erfolg könnte auch sie ihren größten Karriereerfolg feiern, dafür muss sie allerdings an Lehner vorbei.

Des Weiteren wird Lehners Teamkollegin Paulina Ioannidou in Fürth ihren zweiten MMA-Kampf als Profi bestreiten. Die gelernte Physiotherapeutin wird am 31. Januar bei We Love MMA 12 ihr Profidebüt im Käfig feiern und eine Woche darauf bei der YBN 3 gegen die Spanierin Vanessa Rico in Aktion treten.

Der Veranstalter plant bereits die nächste Ausgabe der Young Blood Night, diese soll am 28. März in Ingolstadt stattfinden.

Das gesamte Kampfprogramm für die 3. Ausgabe von YBN findet ihr anbei:

Young Blood Night 3
6. Februar 2015
Stadthalle Fürth, Fürth

Alladin Hantuli vs. Pascal Kloser

Titelkampf im Bantamgewicht der Frauen
Katharina Lehner vs. Fruzsina Nagy

Arbi Kilaev vs. Martin Lamac
Martin Mösch vs. Pawel Hadas
Tomas Stehlik vs. Jaroslav Altergott
Paulina Ioannidou vs. Vanessa Rico
Zephania Heinle vs. Lajos Etelaky
Daniel Leber vs. Hans Jürgen Kraus

K-1
Patrick Philipp vs. Martin Holuk
Patrizia Gibeli vs. Rebeka Szendrei