Allgemein

WEC kommt nach Kanada

Jamie Varner (r.) steht im Hauptkampf von WEC 49.

Was lange vermutet wurde, ist seit gestern Gewissheit: World Extreme Cagefighting wird am 20. Juni erstmals in Kanada veranstalten. Genauer gesagt im Rexall Place in Edmonton, Alberta. Für den Hauptkampf von WEC 49 ist ein Leichtgewichtsduell zwischen dem ehemaligen Champion Jamie Varner (16-3) und dem noch unbesiegten Kamal Shalorus (6-0-1), einem Olympia-Teilnehmer im Freistilringen.

Zudem wird mit Josh Grispi (13-1) eines der größten Talente im Federgewicht seine Rückkehr nach über einjähriger Pause feiern. Der 21 Jahre alte Trainingspartner der UFC-Kämpfer Joe und Dan Lauzon trifft auf LC Davis (16-2), der seit seinem WEC-Debüt im vergangenen Jahr drei Punktsiege einfuhr.

Ebenfalls bestätigt sind die Kämpfe zwischen Chris Horodecki (13-2) und Ed Ratcliff (7-2) sowie zwischen Mark Hominick (17-8) und Yves Jabouin (14-5).