MMA

WEC 46 - Gehälter

Der WEC-Posterboy und ehemalige Champion Urijah Faber kassierte für seinen Sieg bei WEC 46 gegen Raphael Assuncao eine Gage in der Höhe von 52 000 US-Dollar und war damit der Bestverdiener des Abends. Ein weiterer früherer Federgewichtschampion, Mike Brown, lang an zweiter Stelle mit 38 000 $, gefolgt vom neuen Leichtgewichtschampion Benson Henderson, welcher sich mit seinem Sieg 22 000 $ sicherte. Insgesamt investierte die WEC 272 000 $ für den Event in Sacramento, Kalifornien.

Benson Henderson: $22 000 ($11 000 Siegesprämie)
besiegte Jamie Varner: $18 000

Urijah Faber: $52 000 ($26 000 Siegesprämie)
besiegte Raphael Assuncao: $13 000

Kamal Shalorus: $10 000 ($5 000 Siegesprämie)
besiegte Dave Jansen: $4 000

Mike Brown: $38 000 ($19 000 Siegesprämie)
besiegte Anthony Morrison: $4 000

Deividas Taurosevicius: $14 000 ($7 000 Siegesprämie)
besiegte Mackens Semerzier: $4 000

Charlie Valencia: $18 000 ($9 000 Siegesprämie)
besiegte Akitoshi Tamura: $8 000

Wagnney Fabiano: $30 000 ($15 000 Siegesprämie)
besiegte Clint Godfrey: $3 000

Mark Hominick: $10 000 ($5 000 Siegesprämie)
besiegte Bryan Caraway: $4 000

Eddie Wineland: $8 000 ($4 000 Siegesprämie)
besiegte George Roop: $3 000

Will Campuzano: $6 000 ($3 000 Siegesprämie)
besiegte Coty "Ox" Wheeler: $3 000