MMA

We Love MMA 13: Dr. Merkt vs. Van Houtum

We Love MMA 13: Dr. Merkt vs. Van Houtum

Die 13. Ausgabe von We Love MMA fährt Hannover als nächstes Ziel an. Am 14. März wird die prämierte Kampfsportreihe den Käfig in der Swiss Life Hall aufbauen, wo spannende Duelle erwartet werden.

Eines der Highlights wird das Comeback von Dr. Anne Merkt sein. Die Athletin vom Combat Team aus Hamburg kehrt nach einer halbjährigen Auszeit wieder ins Geschehen zurück. Zuletzt lief es nicht so gut für die studierte Psychologin. Niederlagen gegen Aitek Emadi und Katharina Lehner, zwei Kämpferinnen vom Combat Club Cologne, warfen die 29-Jährige zwar zurück, doch will diese nun motiviert wiederkehren. 150 Kilometer von ihrem Zuhause entfernt, will die ehrgeizige Merkt wieder auf die Siegerstraße gelangen. Die Chance dazu bekommt sie gegen die Niederländerin Megan Van Houtum.

Die 24 Jahre alte Van Houtum ist deutschen MMA-Fans durch ihren Auftritt bei Respect.FC 9 bekannt, wo sie sich Alexandra Buch geschlagen geben musste, jedoch zuvor einen Sieg gegen Hatice Ozyurt aufs Papier bringen konnte. Ihren ersten und einzigen Auftritt bei Cage Warriors 71 konnte die Fighterin vom Gracie Barra Team aus Holland ebenfalls nicht erfolgreich gestalten und will jetzt, ebenso wie Dr. Merkt, ihre Kampfbilanz mit einem Sieg auszugleichen.

Die Grapplerin wird aller Voraussicht nach versuchen ihre Qualitäten aus dem Judo einzusetzen und so den Kampf auf die Matte zu bringen, während Merkt mit ihrer Erfahrung aus dem Allkampf dagegen halten wird und die Begegnung möglicherweise im Stand hält, um mit schnellen Fäusten zu punkten.

Ebenfalls mit von der Partie ist Dimitar Kostov vom Team Ismail, der sich mit Daniel Djanie vom X-Fight aus Göttingen messen wird. Hier darf man von einem schlagstarken Duell ausgehen, ebenso wie bei Hasan Cerci, dem Teamkameraden von Kostov, der auf Lukas Kolozz aus Hannover treffen wird.

Gleichermaßen vom Heimteam Kempokan wird David Palokaj auf die Matte steigen. Der erfahrenere BJJ-Kämpfer wird sich mit dem Schweizer Kenji Bortoluzzi messen, der in seinem letzten Auftritt bei WLMMA 10 überzeugte. Weitere Duelle zwischen Hannover und Hamburg werden auch die Begegnungen Dennis Theobald gegen Eugen Jakobi sowie Patrick Schwellnus gegen Nasrat Haqparast darstellen.

Im einzigen Schwergewichtskampf des Abends prallen Paul Peter Zilonka und Nicolaj „Zangief“ Wagner aufeinander.

Tickets sind bei Tickethall.de zu bekommen. Alle angekündigten Fights sind anbei in der Übersicht zu finden:

We Love MMA 13
14. März 2015
Swiss Life Hall, Hannover

Dr. Anne Merkt vs. Megan von Houtum
Daniel Djanie vs. Dimitar Kostov
David Palokaj vs. Kenji Bortoluzzi
Lukas Kolozz vs. Hasan Cerci
Marcus Wüste vs. Johannes Michalik
Patrick Schwellnus vs. Nasrat Haqparast
Eugen Jakobi vs. Dennis Theobald
Paul Peter Zilonka vs. Nicolaj Wagner
Siggi Baltruschat vs. Salman Dakaev
Hamid Gelitsch vs. Mahmoud Farour
Niklas Niemeyer vs. Gadjiev Adburashko
Mirko Barra vs. TBA
Rudolf Görtz vs. Nico Serbezian
Andre Trippel vs. Bilal Muradov