MMA

WAFC 2011

Kevin Randleman (Foto via FEG Inc.)

Für Samstag, den 7. Mai schickt sich, im tiefen Osten Russlands, ein echter Leckerbissen für den MMA-Fan an. In der Platinum Arena in Chabarowsk wird die jährlich ausgetragene World Absolute Fighting Championship (WAFC) stattfinden, bei der Kämpfer aus den USA, Thailand, Israel, China, der Mongolei und natürlich Russland teilnehmen und um den Mayor‘s Cup kämpfen. Die Gala ist zu gleichen Teilen von der russischen Pankration Federation, dem Club RusFighters und den örtlichen Behörden von Chabarowsk organisiert.

Das letztjährige Acht-Mann-Turnier gewann Gregory Babene (12-10), dieser dürfte den deutschen Fans noch von Backstreet Fights III bekannt sein, wo er Gregor Herb durch (T)KO besiegte. Im Finale besiegte „Blade“ Eric Ceberac (8-4) durch Rear Naked Choke.

Dieses Jahr warten die Veranstalter mit einer Hammer-Fightcard auf. Im Hauptkampf des Abends trifft der erfahrene Baga Agaev (20-11) auf niemand anderen als auf den PRIDE-, UFC- und Strikeforce-Veteranen Kevin „The Monster“ Randleman (17-15).

Im Halbschwergewicht tritt der ehemalige UFC-Kämpfer James Irvin gegen den Repräsentanten der Gastgeber Alavtudin Gadijev (18-12) an.

Ebenso vielversprechend sieht die Begegnung im Leichtgewicht aus, dort kämpft der unbesiegte Alexander Saravskiy (13-0) gegen den Kämpfer der American Kickboxing Academy und "TUF 12"-Teilnehmer Joseph Ambrose (15-3).

Es sollen insgesamt elf Kämpfe stattfinden, wobei bei sieben Kämpfen ein Aufeinandertreffen von Russen und ausländischen Kämpfern stattfinden soll.

WAFC 2011
7. Mai 2011
Platinum Arena in Chabarowsk, Russland

Hauptkampf
93 kg.: Baga Agaev (18-12) vs. Kevin Randleman (17-15)

93 kg.: Alavtudin Gadijev (18-12) vs. James Irvin (15-9)
77 kg.: Gadji Zaipulaev (12-3) vs. Zhang Li Peng (1-2)
77 kg.: Rustam Bogatirev (9-3) vs. Shimon Gosh (2-0)
70 kg.: Alexander Sarnavskiy (13-0) vs. Joseph Ambrose (15-3)
70 kg.: Akop Stepanyan (4-3) vs. Atchin Chaoshen Ne (1-2)
56 kg.: Julia Borisov (2-0) vs. Thang Jing (0-0)