MMA

Urijah Faber kämpft gegen Ivan Menjivar

Urijah Faber trifft bei UFC 157 auf Ivan Menjivar (Foto: Elias Stefanescu/GroundandPound)

Im Februar 2013 wird der ehemalige WEC-Federgewichtschampion Urijah Faber (26-6) wieder ins Octagon steigen. Die UFC hat offiziell bestätigt, dass es bei UFC 157 zu einem Rückkampf gegen Ivan Menjivar (25-9) kommen soll. Das Event ist für den 23. Februar 2013 in Anaheim, Kalifornien geplant.

Menjivar und Faber trafen bereits im Januar 2006 bei TKO 24 aufeinander. Damals siegte Faber durch Disqualifikation nach einem illegalen Kick in der zweiten Runde. Seitdem haben sich die Karrieren der beiden Kämpfer sehr unterschiedlich entwickelt. Faber gewann anschließend zehn Kämpfe in Folge und sicherte sich dabei den Federgewichtstitel der WEC, den er anschließen fünfmal verteidigen konnte, allerdings verlor er alle seiner letzten fünf Titelkämpfe, womit ein Rückkehr auf den Federgewichts- oder Bantamgewichtsthron immer unwahrscheinlicher wird.

Nach seiner Niederlage gegen Faber in 2006 kämpfte Menjivar in dem Jahr noch fünfmal. Nach zwei aufeinanderfolgenden Niederlagen gegen Caol Uno und Bart Palaszewski hing er seine Handschuhe für vier Jahre an den Nagel und kehrte erst im Juni 2010 wieder in den Käfig zurück. Seitdem konnte er fünf Siege in sieben Kämpfen für sich verbuchen – vier dieser Siege kamen in seinen letzten fünf Kämpfen in der UFC. Bei UFC 157 werden die Fans sehen, ob seine Karriere weiter nach oben geht.