MMA

UFC Veteranen siegen bei Impact FC

Souveräner Sieg für Barnett (Foto: Scott Clark/Sherdog.com

Nach dem erfolgreichen UFC Debüt in Australien befindet sich das gesamte Land im MMA-Fieber. Deshalb wollte die frisch gegründete australische MMA Organisation Impact FC mit einer sehenswerten Fightcard ihre heimischen Fans auch nicht enttäuschen. Mit Josh Barnett, Jeff Monson, Karo Parisyan, Rameau Thierry Sokoudjou und Carlos Newton befanden sich gleich fünf UFC Veteranen auf der Kampfkarte, darunter sogar zwei ehemalige UFC Champions.

Während sich Barnett, Sokoudjou und Parisyan nahezu mühelos ihren Erfolg erarbeiteten, benötigte Monson die volle Kampfdistanz, um mit Ubiratan Marinho Lima einen sehr zähen brasilianischen Gegner zu besiegen.

Für Carlos Newton war der Abend alles andere als erfolgreich. Der mittlerweile 34-Jährige ehemalige UFC Weltergewichtchampion fand kein wirksames Mittel, um den amerikanischen Muay Thai-Spezialisten Brian Ebersole in die Schranken zu weisen und unterlag nach Punkten.

Hier die vollständigen Ergebnisse:

Impact FC: The Uprising
10. Juli 2010
Brisbane Entertainment Centre in Brisbane, Australien

Josh Barnett bes. Geronimo dos Santos via TKO – Runde 1
Brian Ebersole bes.. Carlos Newton via Punktentscheidung
Rameau Thierry Sokoudjou bes. Joaquim Ferreira via TKO - Runde 1
Jeff Monson bes. Ubiratan Lima Marinho via Punktentscheidung
Thiago Meller bes.. Jai Bradney Aufgabegriff (Guillotine Choke) – Runde 1
Fabio Fernandes bes. Api Hemara via Aufgabegriff (Rear-Naked Choke) – Runde 1
Tom Waters bes. Jacob Mahony via TKO – Runde 2
Karo Parisyan bes. Ben Mortimer via Aufgabegriff (Rear-Naked Choke) – Runde 2

 

Anzeige:

Cuidado Sports - Ihr Kampfsport und Fitness Shop in Hamburg