MMA

UFC Porto Alegre: Die Bonuszahlungen

Frank Mir konnte als einer von vier UFC-Kämpfern den 50.000 US-Dollar-Bonus in Porto Alegre einheimsen. (Foto: Tobias Bunnenberg)

Vier Kämpfer der „UFC Fight Night 61“ dürfen sich über Bonuszahlungen freuen. Auf der Pressekonferenz nach der Veranstaltung wurde bekannt gegeben, welche Sportler mit dem „Performance of the Night“-Award ausgezeichnet wurden.

Frank Mir, Sam Alvey, Marion Reneau und Matt Dwyer wurden für herausragende Leistungen mit einem Extra von jeweils 50.000 US-Dollar belohnt.

Im Main Event des Abends setzte sich Frank Mir in der ersten Runde durch technischen Knock-out durch, während Sam Alvey einen überraschenden K.o. gegen Cezar Ferreira nach knapp drei Minuten erzwang.

Im Vorprogramm schockierte Marion Reneau die Experten, als sie die hoch favorisierte Jessica Andrade durch Triangle Choke nach nur 1:54 Minuten abklopfen ließ. Matt Dwyer konnte einen Fight zuvor mit einem K.o. durch Superman-Punch für Furore sorgen.

UFC Fight Night 61 fand im Gigantinho Gymnasium in Porto Alegre, im brasilianischen Rio Grande do Sul statt. Alle Ergebnisse des Kampfabends findet ihr in unserem Nachbericht.