MMA

UFC on Fox 5 nimmt weiter Form an

Brendan Schaub trifft auf Lavar Johnson (Foto: FightInsider.com)

Die UFC spickt UFC on Fox 5 weiter mit bekannten Namen. Laut der offiziellen Website der Organisation haben Lavar Johnson und Brendan Schaub einem Duell zugestimmt und auch Matt Brown und Mike Swick werden am 8. Dezember in Seattle aufeinandertreffen. Zudem wurde bereits der Titelkampf zwischen Leichtgewichtschampion Benson Henderson und Nate Diaz bekanntgegeben. Außerdem soll Mauricio „Shogun“ Rua an dem Abend auf Alexander Gustafsson treffen und B.J. Penn seine Rückkehr gegen Rory MacDonald feiern.

Für Brendan Schaub (8-3) könnten an diesem Abend bereits seine UFC-Karriere auf dem Spiel stehen. Nach seinen beeindruckenden Siegen gegen Gabriel Gonzaga und Mirko „Crocop“ Filipovic wurde Schaub ziemlich hochgelobt, nur um dann nacheinander von Antonio Rodrigo Nogueira und Ben Rothwell KO geschlagen zu werden.

Auch Lavar Johnsons (17-6) UFC-Karriere musste zuletzt einen Rückschlag hinnehmen. Nach KO-Siegen über Joey Beltran und Pat Barry, musste der Strikeforce-Veteran bei UFC 146 gegen Stefan Struve in einer Armbar aufgeben.

Wesentlich besser sieht es da für Mike Swick (15-4) aus. Nach einer zweijährigen Verletzungspause kehrte er bei UFC on Fox 4 mit einem KO-Sieg gegen DaMarques Johnson ins Octagon zurück. Zusätzlich für den Bonus für den KO des Abends sicherte sich Swick dazu noch einen neuen UFC-Vertrag über vier Kämpfe und nun das Duell gegen Matt Brown (15-11).

Auch Brown scheint seine schlechten Zeiten in der UFC überstanden zu haben. Nach drei Niederlagen in Folge in 2010 konnte Brown zuletzt vier von fünf Kämpfen gewinnen und reitet im Moment auf einer Erfolgswelle von drei Siegen in Folge. Zuletzt besiegte er bei UFC on FX: Maynard vs. Guida Luis Ramos durch TKO in Runde zwei.

Bisher wurden folgende Kampfpaarungen für UFC on Fox 5 bekanntgegeben:

Benson Henderson (c) vs. Nate Diaz
Mauricio Rua vs. Alexander Gustafsson
B.J. Penn vs. Rory MacDonald
Brendan Schaub vs. Lavar Johnson
Mike Swick vs. Matt Brown
Ramsey Nijem vs. Joe Proctor
Tim Means vs. Abel Trujillo
Daron Cruickshank vs. Henry Martinez