MMA

UFC-Kämpfer Nick Hein zieht blank!

Copyright: ZDF / Marcel Haupt

Heute startete die Doku-Sitcom „Diese Kamiskis – Wir legen Sie tiefer!“ auf dem Spartensender ZDFneo. Mittendrin natürlich auch der Kölner UFC-Kämpfer Nick Hein als einer der drei Kaminski-Halbbrüder. Gemeinsam wollen sie als Bestatter Karriere machen, schließlich ist dies ein immer florierendes Geschäft. Die planlosen Neu-Unternehmer bringen den Zuschauer durch tollpatschiges Verhalten zum Schmunzeln, lassen einen (schwarz-) humorvollen Spruch nach dem anderen raus und sind zudem erfrischend medienkritisch.

Der erste Eindruck zählt ja bekanntlich. Die Bilder von Nick Hein brennen sich sofort ins Hirn des Zuschauers. Der UFC-Kämpfer begegnet uns bereits nach 30 Sekunden nackt, mit heruntergelassener Hose, einer Frau im Arm und den Worten: „Mach die Kamera aus!“

Die Kaminskis stehen bereits kurz nach der Eröffnung vor der Insolvenz. in ihrem Bestattungsunternehmen läuft es drunter und drüber. Mit der Miete im Rückstand, bei der Urnenbestellung fälschlicherweise die Farbe Rosa statt Silber ausgewählt, Brandlöcher im Sarg-Innenleben, Unterhaltsstreitigkeiten, man kann sagen: Dilettanten am Werk mit knackigen Gags – und genau das macht es so unterhaltsam. Bevor wir euch zu viele Details verraten und damit das Sehvergnügen mindern, lassen wir euch selbst in die erste Folge schauen.

Übrigens, am 22. November geht es für Nick Hein in Texas um die Wurst. Dann wird der „härteste Bulle Deutschlands“ wieder ins UFC-Octagon steigen. Wer nicht so lange warten will, kann ihn ab heute jeden Mittwochabend in der ZDFneo-Serie verfolgen. Anbei der Direktlink zur ersten Folge, die man allerdings auch auf Youtube sehen kann:

Interessant: Die Pilotfolge der Doku-Sitcom belegte im vergangenen Jahr den zweiten Platz beim ZDF-Wettbewerb „TVLab 2013“, bei dem Zuschauer über neue TV-Formate abstimmen durften. Nicht zuletzt auch wegen Hein und seinen Fans aus der MMA-Szene. Der Sender drehte deshalb kurzerhand sechs weitere Episoden, die ab heute immer mittwochs um 21:45 Uhr gesendet werden, außerdem gab es eine Nominierung für den Grimme-Preis.

Ihr findet ZDFneo noch nicht auf eurer Fernbedienung? 
So empfangt ihr ZDFneo!