MMA

UFC Fight Night 51: Jessica Andrade vs. Valerie Letourneau

Jessica Andrade steht vor ihrem dritten UFC-Erfolg. (Foto: Elias Stefanescu/Groundandpound.de)

Am 13. September dürfen sich Fans des Frauen-MMA auf eine spannende Begegnung freuen. Das junge, brasilianische MMA-Talent Jessica Andrade wird bei der 51. UFC Fight Night auf die stets offensive Kanadierin Valerie Letourneau treffen.

Jessica Andrade (11-3) kämpft sich langsam aber sicher an die Spitze der Bantamgewichtsklasse. Schlagzeilen machte sie, als sie Lokalmatadorin Milana Dudieva in Russland bei ProFC 47 durch Aufgabe bezwang. In ihrem UFC-Debüt unterlag sie zwar Liz Carmouche, konnte jedoch daraufhin die erfahrene Rosi Sexton dominant nach Punkten schlagen und im März dieses Jahres Raquel Pennington übertrumpfen. Die schlagstarke 22-Jährige steht demnächst einer Kämpferin gegenüber, die, genauso wie sie, keinem Schlagabtausch aus dem Weg geht.

Valerie Letourneau (6-3) gilt als Muay-Thai-Expertin, die vier ihrer sechs Erfolge durch T.K.o. erzwingen konnte. Die 31 Jahre alte Kanadierin scheiterte zwar im Qualifikationskampf für „The Ultimate Fighter 18“, lieferte sich jedoch in ihrem UFC-Debüt eine Materialschlacht mit Elizabeth Phillips und konnte nach 15 knallharten Minuten den Punktsieg davontragen. Jetzt kämpft sie allerdings gegen ein anderes Kaliber, denn Andrade macht keine Gefangenen, ganz besonders nicht in ihrer Heimat Brasilien. Ein (T)K.o. liegt in der Luft, wenn beide Damen mit offenem Visier ins Octagon steigen.

Gleiches gilt für den Main Event des Abends. Dort kommt es zum Rückkampf zwischen Antonio Silva und Andrei Arlovski (GnP berichtete).

UFC Fight Night 51
13. September 2014
Nilson Nelson Gymnasium in Brasilia, Brasilien

Antonio Silva vs. Andrei Arlovski
Lukasz Sajeswki vs. Leonardo Santos
Sergio Moraes vs. Santiago Ponzinibbio
Mike Rhodes vs. Paulo Thiago
Igor Araujo vs. George Sullivan
Jessica Andrade vs. Valerie Letourneau
Efrain Escudero vs. Francisco Trinaldo