MMA

UFC Fight Night 45: Alex White ersetzt Jim Alers

UFC Fight Night 45: Alex White springt kurzfristig ein. (Foto: ZUFFA LLC)

Alex White wird den verletzten Jim Alers bei der 45. UFC Fight Night ersetzen. White wird am 16. Juli auf Lucas Martins treffen, wie sein Management von offizieller Seite bestätigte.

Jim Alers (13-1) gab auf Twitter bekannt nicht wie geplant gegen Lucas Martins antreten zu können. Der Grund soll eine Verletzung sein, zu der es jedoch bislang noch keine genauen Details gibt. Alex White springt nun kurzfristig ein, gut zwei Wochen vor dem Duell in New Jersey.

Alex White (10-0) konnte sein UFC-Debüt spektakulär gestalten. Der 25-jährige Kämpfer aus Missouri bezwang Estevan Payan im April dieses Jahres durch K.o., nach nur eineinhalb Minuten. Bislang ist der Athlet vom Team Destruction unbesiegt und konnte neun seiner zehn Siege vorzeitig für sich entscheiden.

Lucas Martins (14-1) hingegen konnte nach einer Niederlage im ersten UFC-Auftritt gegen Edson Barboza zuletzt Jeremy Larsen und Ramiro Hernandez vorzeitig besiegen. Für diesen Kampf wechselt Martins erneut die Gewichtsklasse, nachdem er bisher in der UFC nur im Leicht- und Bantamgewicht antrat, und kämpft jetzt im Federgewicht.

Den Hauptkampf von UFC Fight Night 45 bestreiten Jim Miller und Donald Cerrone.

UFC Fight Night 45: Miller vs. Cerrone
16. Juli 2014
Atlantic City, New Jersey, USA

Jim Miller vs. Donald Cerrone
Edson Barboza vs. Evan Dunham
Gleison Tibau vs. Pat Healy
Leonardo Mafra vs. Rick Story
John Lineker vs. Alptekin Ozkilic
Joe Proctor vs. Justin Salas
Jessamyn Duke vs. Leslie Smith
Aljamain Sterling vs. Hugo Viana
Yosdenis Cedeno vs. Leo Kuntz
Lucas Martins vs. Alex White
Claudia Gadelha vs. Tina Lahdemaki