MMA

UFC 190: Rousey und Correia liefern sich hitzigen Staredown

UFC 190: Rousey und Correia liefern sich hitzigen Staredown (Foto: ZUFFA LLC)

UFC 190 will das kampfsportbegeisterte Brasilien mit einem Titelduell im Bantamgewicht der Frauen mitreißen. Ronda Rousey setzt ihr Gold gegen Lokalmatadorin Bethe Correia in Rio de Janeiro aufs Spiel, während zukünftige „Hall of Famer“ des Landes ebenfalls an den Start gehen: Mauricio „Shogun“ Rua trifft auf Rogerio Nogueira und Rodrigo Nogueira bekommt es mit Stefan Struve zu tun (GNP1.de berichtete). Bevor die Action in der Nacht vom 1. auf den 2. August beginnt, trafen sich die Athletinnen und Athleten bei der offiziellen Waage am Freitag vor tosender Kulisse.

Für den feurigsten Staredown des Abends sorgten die beiden Hauptkämpferinnen. Ronda Rousey und Bethe Correia machten deutlich, dass sie sich am Samstagnacht nichts schenken werden (siehe Foto). Die US-Amerikanerin wog mit 61,23kg knapp ein halbes Kilogramm mehr als die Brasilianerin mit ihren 60,78kg.

Alle weiteren Athleten machten Gewicht, bis auf Clint Hester, der zunächst mit 300 Gramm über dem Limit lag. Er bekam eine Stunde Zeit, um das überschüssige Gewicht zu verlieren und schaffte es.

Alle Ergebnisse der digitalen Waage (in Kilogramm) findet ihr anbei. In Kämpfen, bei denen es nicht um einen Titel geht, wird den Kämpfern eine Toleranz von 500 Gramm gewährt:

UFC 190: Rousey vs. Correia
Samstag, 1.
August 2015
HSBC Arena in Rio de Janeiro, Brasilien

Titelkampf im Bantamgewicht der Frauen
bis 61,2 kg: Ronda Rousey (61,2) vs. Bethe Correia (60,8)

bis 93,0 kg: Maurício Rua (93,4) vs. Antonio Rogério Nogueira (93,4)
bis 70,3 kg: Glaico Franca (70,8) vs. Fernando Bruno (70,3)
bis 61,2 kg: Reginaldo Vieira (61,2) vs. Dileno Lopes (61,2)
bis 120,2 kg: Stefan Struve (108,9) vs. Antonio Rodrigo Nogueira (120,2)
bis 120,2 kg: Antonio Silva (120,2) vs. Soa Palelei (119,7)
bis 52,2 kg: Cláudia Gadelha (52,6) vs. Jessica Aguilar (52,6)

Vorprogramm
bis 77,1 kg: Demian Maia (77,6) vs. Neil Magny (77,6)
bis 93,0 kg: Rafael Cavalcante (93,0) vs. Patrick Cummins (93,4)
bis 77,1 kg: Warlley Alves (77,6) vs. Nordine Taleb (77,6)
bis 61,2 kg: Iuri Alcantara (61,7) vs. Leandro Issa (61,7)
bis 83,9 kg: Vitor Mirana (84,4) vs. Clint Hester (84,4)
bis 61,2 kg: Hugo Viana (61,7) vs. Guido Cannetti (61,2)