MMA

UFC 185: Esparza in erster Titelverteidigung gegen Jedrzejczyk

UFC 185: Esparza in erster Titelverteidigung gegen Jedrzejczyk

Der Co-Hauptkampf von UFC 185 steht fest. Hierbei wird das Gold im Strohgewicht der Frauen auf dem Spiel stehen. Championess Carla Esparza (10-2) verteidigt ihren Titel gegen Herausforderin Joanna Jedrzejczyk (8-0). Die Veranstaltung wird am 14. März in Dallas, Texas abgehalten.

Die frühere Invicta-Championess Esparza, krönte sich im „The Ultimate Fighter 20“-Finale zur ersten Titelträgerin der neuen UFC-Gewichtsklasse und schrieb damit Geschichte. Bei Invicta sowie bei TUF ungeschlagen, konnte die starke Ringerin überzeugen, und im Finale Rose Namajunas im Rear-Naked Choke abklopfen lassen. Die erste Titelverteidigung für die US-Amerikanerin mit Wurzeln in Mexiko findet nun gegen die Polin Jedrzejczyk statt.

Diese ist noch unbesiegt und gilt als extrem gefährliche Kickboxerin. Die 27 Jahre alte Kämpferin aus Olsztyn konnte MMA-Veteranin Rosi Sexton bei Cage Warriors windelweich prügeln und gewann auch ihre beiden UFC-Auftritte gegen Juliana Lima und Titelanwärterin Claudia Gadelha. Ob die schlagstarke Jedrzejczyk mit dem Ringen ihrer gleichaltrigen Kontrahentin zurechtkommen wird, bleibt allerdings abzuwarten.

UFC 185 findet am 14. März im American Airlines Center in Dallas, Texas statt.Im Hauptkampf steht der Leichtgewichtstitel von Anthony „Showtime“ Pettis auf dem Spiel, den er gegen Rafael dos Anjos verteidigt.