Allgemein

Titelkampf für Gewinner aus Nogueira – Velasquez?

Am kommenden Wochenende trifft die Legende Antonio Rodrigo Nogueira bei UFC 110 auf den jungen, aufsteigenden Star Cain Velasquez. Der Gewinner könnte einen sofortigen Titelkampf gegen den wieder genesenen Champion Brock Lesnar bekommen, das bestätigte gestern UFC-Präsident Dana White.

Ursprünglich war diese Titelchance dem Sieger des Mir vs. Carwin-Fights zugesagt worden. Bei UFC 111 kämpfen diese beiden nämlich um den Interims-Titel. Es besteht also Klärungsbedarf. „Brock ist zurück in der Schwergewichtsdivision“, so White. „Er ist gesund und wird wieder antreten. Mir und Carwin kämpfen um den Interims-Titel, weil dieser Kampf schon angesetzt worden ist, bevor Brock seine Rückkehr verkündete.“ Also Pech für Mir und Carwin?

Wohl nicht, White erläuterte kurz darauf seine ursprüngliche Aussage: „Sollte sich der Gewinner aus Carwin gegen Mir in dem Kampf verletzen, so dass er nicht gegen Brock antreten könnte, dann würde entweder Nogueira oder Velasquez den Titelkampf bekommen.“