MMA

Tim Sylvia nicht bei DREAM.13

Nachdem ein Kampf von Tim Sylvia (25-6) bei DREAM.13 am 22. März fallen gelassen wurde, konzentriert sich der ehemalige UFC Champion nun auf seine kommenden Kämpfe gegen Mariusz Pudzianowski am 23. April und gegen Wes Sims am 5. Juni. Dies berichtet Sylvias Manager Monte Cox.

Obwohl ein Kampf von Tim Sylvia bei DREAM.13 noch nicht offiziell angekündigt war, bereitete sich Sylvia darauf vor und schien offenbar fest damit zu rechnen. Ein Aufeinandertreffen mit Josh Barnett lehnte Sylvia ab. Daraufhin stimmte er einem anderen Gegner zu, zog sich aber zurück, nachdem DREAM erneut den Gegner wechseln wollte. "Sie wollten, dass ich gegen einen Typen kämpfe und dann wollten sie, dass ich zwei Wochen vor dem Kampf den Gegner wechsle. Einfach scheiße!" erklärte der Hüne via Twitter.