MMA

The Ultimate Fighter Lateinamerika: Velasquez gegen Werdum

Fabricio Werdum (l.) und Cain Velasquez sind die Coaches von TUF: Lateinamerika. (Foto Werdum: Tobias Bunneberg, Foto Velasquez: Adam Etheridge)

Wie bereits vermutet, konnte sich Fabricio Werdum mit dem Erfolg über Travis Browne zum Nr. 1-Herausforderer auf den Schwergewichtstitel krönen. Dies bestätigte die UFC nun mit der Bekanntgabe der nächsten „The Ultimate Fighter“-Staffel, die Cain Velasquez und Fabricio Werdum als Coaches vorstellt.

Dabei handelt es sich um die Debüt-Staffel von „The Ultimate Fighter: Latin America“, somit der Auftakt in Lateinamerika und speziell Mexiko. Der Titelkampf zwischen den beiden Schwergewichten wird bei UFC 180 am 15. November in Mexico City stattfinden.

Das Turnierfinale von TUF-Lateinamerika wird Gewinner im Feder- sowie Bantamgewicht finden. Die Finalkämpfe werden, ebenso wie das Titelduell im Schwergewicht, bei UFC 180 stattfinden. Keine weiteren Begegnungen wurden zu diesem Zeitpunkt bekannt gegeben.

Die Dreharbeiten von „The Ultimate Fighter: Latin America“ starten am 12. Mai in Las Vegas. Das TV-Debüt folgt am 18. August.