Allgemein

Strikeforce: Pläne für die nächsten Monate.

Unsere Kollegen von MMAFighting.com konnten einiges über die operativen Pläne von Strikeforce in Erfahrung bringen. Kurz zusammengefasst handelt es sich dabei um folgende Absichten für kommende Events:

* Der japanische Star Norifumi „Kid“ Yamamoto soll am 15. Mai sein Stikeforce-Debüt gegen Federico Lopez in einem Bantamgewichtskampf geben. Wie es derzeit aussieht, wird der Kampf nicht auf Showtime übertragen.

* Ein Mittelgewichtsduell zwischen Ronaldo "Jacare" Souza und Joey Villasenor, sowie Antwain Britt vs. Rafael "Feijao" Cavalcante und Vitor "Shaolin" Ribeiro vs. Lyle Beerbohm oder Mitsuhiro Ishida sind ebenfalls für den Event in Arbeit. Weiterhin eine Option bleibt auch ein Kampf zwischen Roger Gracie und Kevin Randleman, der laut Randlemans eigener Aussage im Grunde fix ist, bisher nur noch nciht angekündigt wurde.

* Eine weitere Strikeforce-Veranstaltung wird am 16. Juni in Los Angeles stattfinden. Es wurden dafür zwar noch keine Kämpfe angekündigt, man möchte jedoch einen Kampf zwischen Jason "Mayhem" Miller und Robbie Lawler auf die Beine stellen und Bobby Lashley antreten lassen.

* Am 26. Juni möchte man einen Event in San Jose, Kalifornien veranstalten, wobei Cristiane "Cyborg" Santos ihren Titel verteidigen soll. Fabricio Werdum vs. Fedor Emelianenko möchte Stikeforce ebenfalls präsentieren. Sollte man die Probleme mit M-1 nicht beiseite schaffen können, wird Werdum gegen einen anderen Gegner kämpfen.