MMA

Storm FC weiß zu überzeugen

Am 31. Mai wurde nicht nur in Berlin und Krefeld gekämpft. Neben der Rückkehr der UFC nach Deutschland und dem Revancheduell von Felix Sturm und Sam Soliman veranstaltete Storm Fighting Championship in der Wiehltalhalle in Wiehl einen interessanten Kampfabend. Neben Duellen im K-1, Boxen und MMA wurden auch zwei Turniersieger gekürt. Im Schwergewicht sicherte sich Ahmet Suvacki den Grand Prix Sieg, bis 72,5 Kilogramm konnte sich Emir Dziguburia das Turnier sichern.

Einen Wehrmutstropfen mussten die Zuschauer allerdings hinnehmen. Der Hauptkampf zwischen Tarek Gromnika und Vladimir Ivcenkov musste kurzfristig abgesagt werden. Der Lokalmatador Ivcenkov hatte sich eine Sommergrippe zugezogen und konnte nicht antreten. Dafür sorgten die restlichen Duelle für eine kurzweilige Unterhaltung.

Im Schwergewichts-Grand Prix hatte Roni Donkor erstmal ein Freilos. Das zweite Halbfinalduell konnte Ahmet Suvacki durch Knockout in Runde eins für sich entscheiden. Donkor konnte im Finale seinen Vorteil nicht nutzen. Trotz eines Kampfs mehr war es Ahmet Suvacki, der seinen Gegner in Bedrängnis brachte und das Duell am Ende durch T.K.o. in Runde zwei für sich entscheiden konnte.

Kein Freilos gab es bis 72,5 Kilogramm. Hier mussten alle vier Kontrahenten im Halbfinale ran. Das erste Gefecht gewann Joel Banaschewski nach Punkten gegen Tom Flemm. Danach sicherte sich auch Emir Dziguburia den Finaleinzug mit einem vorzeitigen Aufgabesieg über Bilal Umerov. Im Finale nutzte dann Emir Dziguburia die weniger verbrachte Zeit im Ring und knockte Balaschewski in Runde eins aus.

Auch neben den Gefechten gab es noch eine interessante News zu vermelden. Auf der Gala waren Vertreter der World Kickboxing Federation „W5“ vor Ort, die eine Kooperation mit der DKKO bestätigten.

Im Folgenden die Ergebnisse der restlichen Duelle:

Storm Fighting Championship
31. Mai 2014
Wiehltalhalle, Wiehl, Nordrhein-Westfalen

K-1
Nouh el Bachiri bes. Burhan Aydinili nach Punkten
Denis Wosik bes. Omid Rezaid nach Punkten
Maria Schalk vs. Chrisoula Mirtsou endete Unentschieden
Roman Sarja bes. Sergej Anisimov via K.o. in Rd. 1

Amateur DKKO Grand Prix 4-Mann-Turnier +95 kg
Roni Donkor zog ins Finale durch ein Freilos ein
Ahmet Suvacki bes. Sebastian Toskaj via K.o. in Rd. 1

Finale
Ahmet Suvacki bes. Roni Donkor via T.K.o. in Rd. 2

4-Mann-Turnier bis 72,5kg
Joel Banaschewski bes. Tom Flemm einstimmig nach Punkten
Emir Dziguburia bes. Bilal Umerov via Aufgabe in Rd. 2

Finale
Emir Dziguburia bes. Joel Banaschewski via T.K.o. in Rd. 1

MMA
Daniel Zürker bes. Robert Korgol nach Punkten
Leon Gelwich bes. Tobias Will via Aufgabe in Rd. 1
Iliyas Islamgeriev bes. Eugen Balzer

Boxen
Sergej Wotchel bes. Carsten Timpert nach Punkten
Arif Koyuncu vs. Marcel Nier endete Unentschieden