Allgemein

Staraufgebot bei KSW 13

Konfrontacja Sztuk Walki (KSW) will es wissen – bei der 13. Veranstaltung am 7. Mai in Kattowitz werden die größten Stars der polnischen Organisation in den Ring steigen.

Mariusz Pudzianowski, fünffacher World’s Strongest Man, wird sich in seinem zweiten MMA-Kampf einer echten Herausforderung stellen. Er trifft auf den japanischen DEEP-Veteranen und Megaton Champion Yusuke Kawaguchi, der mit einer Kampfbilanz von 11-1 aufwartet. Pudzianowski gab im Dezember vergangenen Jahres bei KSW 12 sein MMA-Debüt und besiegte dabei den Profiboxer Marcin Najman nach 43 Sekunden durch TKO. Die Fans warten gespannt darauf, wie seine Entwicklung weitergehen wird.

Mamed Khalidov, die Nr. 1 unserer European Top Ten im Mittelgewicht, verteidigt seinen Halbschwergewichtstitel gegen den Japaner Ryuta Sakurai. Mit mittlerweile 40 Kämpfen auf dem Buckel und einer ereignisreichen Karriere bei Shooto und DEEP, die seit 1996 andauert, ist Sakurai einer der erfahrensten Gegner, dem sich Khalidov bislang stellen musste.

Beim Kampf zwischen Vitor Nobrega und Krzysztof Kulak steht der Mittelgewichtstitel auf dem Spiel, der rechtmäßig Bruno Carvalho zusteht. Ende März zerstörte Carvalho den überforderten Nobrega bei WFC 10 in Slowenien in der ersten Runde und wäre dadurch eigentlich neuer KSW Champion geworden, wenn die Polen nicht kurz vor der Veranstaltung einen Rückzieher von der ursprünglich geplanten Titelvereinigung gemacht hätten.

Im Finale des Schwergewichtsturniers stehen sich der erfolgreiche Thaiboxer Konstantin Gluhov und der noch ungeschlagene David Olivia gegenüber.

Besonders spannend wird jedoch das Halbschwergewichtsturnier, dessen Viertel- und Halbfinale an einem Abend stattfinden werden. Jan Blachowicz, kommender Star und Sieger des KSW 9 Tournaments, geht als klarer Favorit in das Turnier. Er trifft zunächst auf den ungeschlagenen Brasilianer Julio Brutus. Der ehemalige UFC-Kämpfer Antonio Mendes kämpft gegen Wojciech Orlowski, der Ungar Attila Vegh, die Nr. 1 unserer European Top Ten im Halbschwergewicht, tritt gegen Lukasz Skibski an. Und Daniel Tabera stellt sich Grigor Aschugbabjan.

<param name="allowFullScreen" value="true" /> <param name="allowscriptaccess" value="always" /> <param name="src" value="http://www.youtube.com/v/MqQNZinfReE&amp;hl=de_DE&amp;fs=1&amp;" /> <param name="allowfullscreen" value="true" />

KSW 13 – Kumite
7. Mai 2010
Spodek in Kattowitz, Polen


KSW Halbschwergewichtstitelkampf
Mamed Khalidov (c) vs. Ryuta Sakurai

Mariusz Pudzianowski vs. Yusuke Kawaguchi

Halbfinale Halbschwergewichtsturnier
Blachowicz/Brutus vs. Mendes/Orlowski
Skibski/Vegh vs. Tabera/Aschugbabjan

KSW Mittelgewichtstitelkampf
Vitor Nobrega (c) vs. Krzysztof Kulak

Finale Schwergewichtsturnier
Konstantin Gluhov vs. David Olivia

Viertelfinale Halbschwergewichtsturnier
Jan Blachowicz vs. Julio Brutus
Antonio Mendes vs. Wojciech Orlowski
Lukasz Skibski vs. Attila Vegh
Daniel Tabera vs. Grigor Aschugbabjan