Allgemein

Shark Fights 11 Ergebnisse

Paul Buentello

Der UFC-Veteran Paul Buentello war in seinem ersten Fight nach seiner Entlassung aus der UFC erfolgreich. Er besiegte am 22. Mai das Schwergewicht Bryan Humes im Hauptkampf von Shark Fights 11.

Die Show fand im Ector County Coliseum in Odessa, Texas statt, wo sich Buentello mit einigen Knockdowns, die aus dem Clinch entstanden, dominant und einstimmig nach Punkten durchsetzen konnte. Humes, der ehemals 158 Kilogramm wog, hatte sich zuvor in der 120 kg-Klasse einen Namen gemacht. Dort glänzte er mit einer 6-0 Bilanz, bis Buentello ihm die erste Niederlage einbrachte.

Buentellos UFC-Vertrag kam aufgrund von zwei Niederlagen in Folge, gegen Stefan Struve und Cheick Kongo, zum Erliegen. Buentellos Ziel ist es nun, nach einigen Siegen wieder in die UFC zu gelangen und deren Interesse zu wecken. Mit diesem Sieg hat er einen ersten Schritt in Richtung UFC-Rückkehr gemacht.

Alle Ergebnisse im Überblick:

Shark Fights 11
22. Mai 2010
Ector County Coliseum in Odessa, Texas, USA


Paul Buentello bes. Bryan Humes nach Punkten (einstimmig)
Derek Campos bes. Anselmo Luis Luna Jr. nach Punkten (einstimmig)
Clinton Holcomb bes. Lance Bartholomew via KO nach 1:42 in Rd. 3
Tony Castillo bes. Christopher Golden via Rear Naked Choke nach 2:47 in Rd. 2
Joseph Sandoval bes. Derrick Carter via KO nach 1:36 in Rd. 1
Armando Herrera Jr. bes. Chase Watson nach Punkten (einstimmig)
Jason Sampson bes. Jeremiah Castillo via TKO nach 1:33 in Rd. 1
Mark Martinez bes. Bryan Valdez via Guillotine Choke nach 2:36 in Rd. 1