Allgemein

Seth Petruzelli bei UFC 116

Petruzelli nach seinem KO-Sieg über Kimbo Slice.

Seth Petruzelli steigt wieder ins UFC Octagon, wie er die Welt nun über seinen Twitter-Account erfahren ließ. Bei "UFC 116: Lesnar vs. Carwin" wird er am 3. Juli in Las Vegas gegen den frisch verpflichteten Ricardo Romero antreten.

Petruzellis Beziehung zur UFC begann 2005, als er einer der Teilnehmer von The Ultimate Fighter 2 war und von Brad Imes im Schwergewichts-Halbfinale eliminiert wurde. Er durfte in der UFC zwei weitere Kämpfe bestreiten, gegen Matt Hamill und Wilson Gouveia, die er beide verlor und daraufhin 2007 entlassen wurde.

Seither sammelte er vier Siege, jeweils in der ersten Runde. Weitere Erfolge außerhalb des Käfigs feierte er mit der Eröffnung einer Filiale der Fruchtgetränkekette "Smoothie King" und seinem eigenen MMA-Gym.

Seth Petruzelli wurde 2008 durch seinen 14 Sekunden-KO-Sieg über Kimbo Slice schlagartig in der MMA-Welt berühmt. Er sorgte später bei einem Radiointerview für Furore, als er behauptete, dass EliteXC ihn dafür bezahlt habe, den Kampf gegen Kimbo stehend zu führen und nicht auf den Boden zu gehen (wo Slice definitive Nachteile gehabt hätte). Diese Aussage und der Sieg gegen das EliteXC-Zugpferd Kimbo Slice brachten die Promotion letztendlich zu Fall.

Anbei die Fightcard von UFC 116 im Überblick:

UFC 116: Lesnar vs. Carwin
03. Juli 2010
MGM Grand Garden Arena, Las Vegas, Nevada

Hauptkämpfe
Brock Lesnar vs Shane Carwin
Wanderlei Silva vs. Yoshihiro Akiyama
Chris Lytle vs. Matt Brown
Krzysztof Soszynski vs. Stephan Bonnar
George Sotiropoulos vs. Kurt Pellegrino

Vorkämpfe (werden auf SpikeTV übertragen)
Brendan Schaub vs. Chris Tuchscherer
Kendall Grove vs. Goran Reljic

Vorkämpfe
Gerald Harris vs. Dave Branch
Daniel Roberts vs. Julio Paulino
Jon Madsen vs. Karlos Vemola
Seth Petruzelli vs. Ricardo Romero