Allgemein

Satoshi Ishii gewinnt ersten MMA-Kampf

Satoshi Ishii

Satoshi Ishii gewann am vergangenen Wochenende in Neuseeland seinen ersten MMA-Kampf. Der Olympische Goldmedaillengewinner im Judo zwang seinen Gegner Tafa Misipati im Hauptkampf einer Veranstaltung von X-Plosion in der ersten Runde mit einem Armhebel zur Aufgabe.

Ishii geriet im vergangenen Jahr ins öffentliche Kampfsportinteresse, als er monatelang mit diversen MMA-Organisationen über sein Debüt verhandelte und schließlich in seiner Heimat Japan bei Sengoku unterschrieb. Bei der Silvesterveranstaltung Dynamite!! verlor der 23-Jährige dann gegen Hidehiko Yoshida einstimmig nach Punkten.

Ishiis langfristiges Ziel ist nach wie vor ein UFC-Vertrag. Seinen nächsten Kampf wird er jedoch voraussichtlich erst einmal wieder in Japan bestreiten, möglicherweise bereits im Sommer.