MMA

Robbie Lawler: Wir werden uns gegenseitig den Kopf abreißen!

Robbie Lawler will bei UFC 171 den Titel erobern. (Foto: ZUFFA LLC)

Der Titelkampf im Weltergewicht bei UFC 171 lautet Johny „Big Rigg“ Hendricks (15-2) gegen  „Ruthless“ Robbie Lawler (22-9). Diese Ansetzung hat das Potential auf einen Kracher, denn beide Athleten gehören zu den schlagstärksten Kämpfern ihrer Gewichtsklasse.

„Wir werden versuchen uns gegenseitig den Kopf abzureißen“, kündigte Robbie Lawler im Interview vor dem Duell an.

Der MMA-Veteran, der fast das Doppelte an Erfahrung im Vergleich zu Hendricks in den Käfig bringt, kehrte nach längerer Abstinenz Anfang 2013 wieder in die UFC zurück. Dort konnte er das Interesse auf sich lenken, als er Josh Koscheck mit einem Erstrundenknockout ins Land der Träume beförderte.

„Ich habe viel aus meinen früheren Kämpfen gelernt“, so der frühere Mittelgewichtler gegenüber der Presse in der Kampfwoche zu UFC 171. „Besonders in der alten Gewichtsklasse konnte ich viel Erfahrung sammeln.“

Bei der UFC on Fox-Veranstaltung im Juli 2013 schickte er Bobby Voelker spektakulär mit einem Headkick auf die Bretter und bekam schließlich nach einem weiteren Erfolg gegen den hoch favorisierten Rory MacDonald den Titelkampf gegen Hendricks. Lawler machte deutlich, dass er diesen keinesfalls fürchtet.

„Ich respektiere ihn als Kämpfer, aber ich fürchte mich absolut nicht vor ihm. Ich will der Welt zeigen, was ich drauf habe. Ich bin physisch und mental auf dem Höhepunkt meiner Karriere.“

Das Vorprogramm von UFC 171 kann in Deutschland über den neuen UFC Fight Pass verfolgt werden, der zum monatlichen Preis von 7,99 Euro über ufc.tv im Abo erhältlich ist. Das Hauptprogramm wird zum Preis von 17,99 Euro (HD) bzw. 15,99 Euro (SD) über ufc.tv angeboten, ein Abo für den UFC Fight Pass ist hierfür nicht nötig.