MMA

Ricardo Romero erhält UFC-Vertrag

Ricardo Romero

Der ehemalige Ring of Combat Schwer- und Halbschwergewichtschampion Ricardo Romero (10-1) ist die neueste Verpflichtung der UFC. Mit den Worten „Dies ist mein Traum!“ gab das Halbschwergewicht bekannt, dass er einen Vertrag über vier Kämpfe von der weltgrößten MMA-Organisation erhalten habe.

In seinen gesamten elf Kämpfen ging der US-Amerikaner einmal über die volle Distanz. Seine bislang einzige Niederlage musste der Mann aus North Brunswick, New Jersey, aufgrund einer illegalen Aktion hinnehmen.

Sein Debüt wird Romero bereits am 3. Juli bei UFC 116 geben. Dabei trifft er auf den Rückehrer Seth Petruzelli (12-4) treffen, der seit seiner Entlassung aus der UFC im Frühjahr 2007 wieder viermal hintereinander gewann. Unter anderem knockte er Kimbo Slice bei EliteXC in nur 14 Sekunden aus. Zuletzt zwang er Ryan White bei BAMMA 3 in England in der ersten Runde zur Aufgabe.