MMA

Nordin Asrih: 2014 starte ich durch!

Nordin Asrih greift dieses Jahr neu an. (Foto: Valentino Kerkhof/Groundandpound.de)

Nordin Asrih wird am 5. April bei der führenden MMA-Organisation Finnlands auf Lokalmatador Juha-Pekka Vainikainen treffen. Bei Cage 26 wird Deutschlands „The Ultimate Fighter“-Teilnehmer seinen ersten Kampf im neuen Jahr bestreiten und hofft, dadurch wieder auf die Siegerstraße zu gelangen.

Asrih, der Headcoach vom Düsseldorfer Pride Gym, war in seinen letzten beiden Begegnungen nicht erfolgreich. Vorzeitige Niederlagen gegen Cengiz Dana und Miroslav Strbak brachten den 35-Jährigen dazu, eine Auszeit zu nehmen.

Jetzt greift der Headcoach vom Düsseldorfer Pride Gym, körperlich und mental gestärkt, wieder an, wie er uns im exklusiven Interview erzählte. Dieses findet ihr anbei: