MMA

Nick Hein: „Ich will dieses Jahr alle Vorstellungen sprengen!“

Nick Hein (Foto: Dorian Szücs/Groundandpound.de)

Nick Hein durfte als Deutschlands UFC-Vertreter die Rückkehr der weltweit größten MMA-Organisation nach Berlin bekannt geben (GnP berichtete). Am 20. Juni wird das Octagon erneut in der Landeshauptstadt errichtet, um hochkarätige internationale Begegnungen für heimische Fans zu ermöglichen. Groundandpound ist vor Ort bei der heutigen UFC Fight Night in Stockholm und sprach mit dem 30-jährigen Polizisten aus Köln.

Hein erklärte uns seine Rolle als UFC-Gastkämpfer in Stockholm, sprach über seine ehrenvolle Aufgabe, den Berlin-Event angekündigt haben zu dürfen, den letzten Kampf in Texas sowie eigene Pläne, um bald wieder selbst die Fäuste schwingen zu können.

„Ich will wieder kämpfen und so schnell wie möglich!“, so Hein. „Ich will einen draufsetzen. Ich will dieses Jahr alle Vorstellungen sprengen!“

Das komplette Interview mit dem härtesten Bullen Deutschlands findet ihr hier: