Allgemein

Neues von War Machine

War Machine wird von den Polizisten abgeführt.

Der ehemalige UFC-Kämpfer und unverbesserliche Bad Boy War Machine geriet am gestrigen Donnerstag erneut mit dem Gesetz in Konflikt. Dies berichtet die amerikanische Celebrity-News-Seite TMZ.com. Gegen 23 Uhr wurde Machine (so der mittlerweile richtige Name des früheren Jon Koppenhavers) in San Diego von mehreren Polizisten verhaftet. Grund: Vor der Bar Thruster's Lounge geriet er, gemeinsam mit einem weiteren Mann, in ein Handgemenge mit den Türstehern. Dabei setzte er eine bislang nicht näher bezeichnete "tödliche Waffe" ein.

Als die Polizei auftauchte, suchte War Machine das Weite. Nach wenigen Metern konnte er jedoch gestellt werden und wurde abgeführt. Dabei zog man ihm eine sogenannte "Spucktüte" über den Kopf. Diese werden von den amerikanischen Behörden bei hoher Gegenwehr genutzt, es ist also zu vermuten, dass War Machine sich nicht ohne Widerstand ergeben hat.