MMA

Mix Fight Gala XV: Billstein, Baziak, Magomedov, al Mansouri dabei

Das MMA-Programm der fünfzehnten Mix Fight Gala am 26. April in Darmstadt, es nimmt so langsam aber sicher starke Konturen an. Dabei werden u.a. ein Bellator- und ein M-1-Veteran aufeinandertreffen.

Lokalmatador Dawid Baziak (Tempel Fightschool) trifft auf den Bellator-Kämpfer Jonas Billstein (Combat Club Cologne). Ein Kampf, der unterschiedlicher nicht sein könnte. Denn während Billstein zwei seiner letzten drei Kämpfe für sich entscheiden konnte, ging es bei Baziak genau in die andere Richtung. Nur ein Sieg aus den letzten drei Kämpfen. Was dabei aber positiv stimmen sollte, ist, dass er auf der letzten Mix Fight Gala im Juni des letzten Jahres trotz einer Punktniederlage gegen Stephan Pütz sich gut verkaufte. Bevor es für Baziak allerdings zum Aufeinandertreffen kommt, geht es in wenigen Wochen nach Prag, wo er bei GCF 27 auf Jiri Prochazka treffen wird.

Der letzte Kampf von Billstein auf deutschen Boden datiert vom 6. Juli des letzten Jahres. Bei GMC 4 siegte der Kölner durch T.K.o. über Martin Zawada. Diesem Sieg ließ er er bei Bellator 107 einen Erfolg über Cortez Coleman folgen. Ein weiterer Sieg in Darmstadt ist dabei natürlich fest eingeplant und unterschätzen wird er Baziak mit Sicherheit nicht.

Den zweiten MMA-Kampf, den uns Veranstalter Sefer Göktepe bestätigte, bestreiten Samir Al Mansouri (MMA Spirit) und Abus Magomedov (Combat Club Cologne). Für Magomedov wird es dabei der erste Kampf seit seiner Niederlage gegen Rafal Moks bei GMC 4 sein. Allerdings dürfte Mansouri auch der stärkste Standup-Kämpfer sein, den Magomedov bisher vor die Fäuste bekommt. Denn von 29 Kämpfen im Thai- und Kickboxen hat al Mansouri 28 für sich entschieden, zwölf davon vorzeitig. Magomedov dagegen wird sicherlich wieder einen Kampf bei Cage Warriors anstreben. Dieses Debüt sollte es bereits im letzten Oktober geben, musste aber aufgrund von einer Verletzung des Kölners abgesagt werden. Daher würde ein Sieg natürlich bestens in die Statistik passen.

Für den K-1-Bereich steht derzeit ein 4-Mann-Turnier in der Planung. Gekämpft wird dabei im Limit bis 70 Kilo  und es soll der Auftakt einer kleinen Serie sein. Wer die Teilnehmer sein sollen, das wollte sich Göktepe aktuell noch nicht entlocken lassen. Allerdings versprach der Darmstädter Veranstalter die Teilnehmer und den Modus bald bekannt geben zu wollen.

Die bisherigen Kämpfe in der Übersicht:

Mix Fight Gala XV
26. April 2014
Böllenfalltorhalle Darmstadt

Einlass: 17.00 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr

K-1
Omar Amrani vs. Gago Drago
Alex Schmitt vs. Darryl Stychman
Enriko Kehl vs. tba.
Tevfik Sucu vs. tba.

MMA
Dawid Baziak vs. Jonas Billstein
Samir al Mansouri vs. Abus Magomedov
Marco Groh vs. Leo Zulic