MMA

„Minotauro“ Nogueira weiht neue Frota Academy ein

„Minotauro“ Nogueira in der neuen Frota Academy in Zürich.

Wie bereits berichtet, durften Mitglieder des Team Frota und interessierte Sportler in Zürich am vergangenen Wochenende mit Antonio Rodrigo Nogueira trainieren. Die lebende MMA-Legende besuchte die neue Frota Academy am 22. und 23. Mai.

Schüler konnten zwischen einem MMA-Seminar sowie einem reinen BJJ-Seminar wählen, oder einfach beides mitnehmen. „Minotauro“ zeigte sich dabei gut gelaunt und gab viel Fachwissen weiter. Ein Highlight für Augusto Frota, den Leiter der Frota Academy in der Schweiz: Er bekam von Meister Nogueira den dritten Dan überreicht. "3rd degree black belt", wie der Amerikaner sagt.

In wenigen Wochen wird Frota ein neues Gym eröffnen, das derzeit den Feinschliff bekommt. Das Nogueira-Seminar fand bereits in diesen Räumlichkeiten statt, die sich über stolze 800 Quadratmeter ziehen.

Neben einer großen BJJ-Area, in der Grappler sich ausweiten können, gibt es auch viel Platz für MMA-Kämpfer in einem eigenen Cage und viel Mattenplatz. Auch eine einzelne Functional-Area inklusive zahlreicher Trainingsgeräte wartet auf Freunde von Fitness und Bodybulding. Des Weiteren ist auch ein Protein-Shop für nötige Supplements implementiert sowie eine Verkaufsstelle für Bekleidung und Trainingsutensilien, wobei die Gesamtoptik im schlichten, rustikalen Stil gehalten ist. Das Motto des neuen Gyms: "excellence in martial arts education" - und genau das soll den zukünftigen Mitgliedern geboten werden.

Während Nogueira sowie die Seminarteilnehmer das ganze Areal bereits jetzt begutachten konnten, wird die neue Frota Academy erst Mitte Juni seine Pforten öffnen. Weitere Infos findet ihr in wenigen Tagen auf der offiziellen Website: www.frota-team.ch.

Anbei ein paar Bilder vom Seminarwochenende von Fotograf Tino Konino (Facebook.com/Tinokonino):