MMA

Michael Bisping: Ich werde Cung Le umhauen!

Michael Bisping (Bild) trifft demnächst auf Cung Le. (Foto: Tobias Bunnenberg/GroundandPound.de)

Die Ultimate Fighting Championship wird am 23. August nach Macao zurückkehren. Bei der inzwischen 48. Fight Night treten Michael Bisping (24–6) und Cung Le (9–2) im Hauptkampf im Las Vegas des Ostens an.

Nach einer Niederlage gegen Tim Kennedy braucht Bisping einen Sieg dringend, um seine Titelträume aufrecht zu erhalten und relevant zu bleiben. Der 35-jährige Engländer äußerte sich über die kommende Begegnung.

„Ich wollte nach der Niederlage so früh wie möglich wieder ins Octagon steigen“, erklärte Bisping in einer offiziellen Stellungnahme. „Kennedy hat mir keinen Schaden zugefügt. Er wollte nicht kämpfen, sondern kuscheln und mich unten halten. Ich war sehr enttäuscht und bin bereit, wieder ins Octagon zu steigen, um zu beweisen was ich drauf habe. Man ist eben nur so gut, wie sein letzter Kampf.“

Der „The Ultimate Fighter 3“-Gewinner kündigte zudem einen vorzeitigen Sieg gegen den 42-jährigen Vietnamesen an: “Ich bin freudig erregt und bereit für den Kampf in Macao. Es ist mein erster Auftritt dort drüben und mir eine Ehre. Ich werde Cung Le umhauen und beweisen, aus welchem Holz ich geschnitzt bin. Ich werde ihn durch das Octagon jagen. Ich bin stärker, größer und habe die Reichweite – zudem sehe ich viel besser aus. Ich werde bald wieder an die Spitze gelangen!“

Beide Athleten sind bekannt dafür, keinem Schlagabtausch aus dem Weg zu gehen, so dass man eine unterhaltsame Begegnung im Stand erwarten kann.