Allgemein

Max Holloway vor großer Aufgabe

Max Holloway empfängt Will Chope in der UFC. (Foto: Zuffa LLC)

Max Holloway steht vor seinem nächsten Kampf. Der 21-jährige Hawaiianer trifft am 4. Januar auf den Neuzugang Will Chope. Der Kampf findet beim Singapur-Debüt der UFC im Rahmen der UFC Fight Night 34 statt.

Max Holloway (7-3) steht seit Beginn letzten Jahres im UFC-Kader und bestritt in dieser Zeit sechs Kämpfe, wovon er die Hälfte gewann. Nach zwischenzeitlich drei Siegen in Folge hatte Holloway zuletzt zweimal das Nachsehen. Bei UFC 160 verlor er geteilt nach Punkten gegen Dennis Bermudez und im August unterlag er Conor McGregor, ebenfalls nach Punkten. Holloway gehört mit 1,80 Metern Körpergröße bereits zu den größten Federgewichten der UFC.

Dies wird von den 1,93 Metern von Will Chope (19-5) noch getoppt. Der 23-Jährige gilt inoffiziell als weltweit größtes Federgewicht und machte sich in den vergangenen Jahren in der asiatischen MMA-Szene einen Namen. Nachdem Chope seine Karriere mit nur einem Sieg aus fünf Kämpfen begann, befindet er sich seitdem auf der Welle des Erfolgs. 14 Siege in Folge sprechen eine eindeutige Sprache, die letzten sieben davon vorzeitig.

Im Hauptkampf der Veranstaltung treffen die Weltergewichte Jake Ellenberger und Tarrec Saffiedine aufeinander. Das Programm der UFC Fight Night 34 im Überblick:

UFC Fight Night 34
4. Januar 2014
Singapur

Tarrec Saffiedine vs. Jake Ellenberger
Tatsuya Kawajiri vs. Hacran Dias
Kiichi Kunimoto vs. Hyun Gyu Lim
Kyung Ho Kang vs. Shunichi Shimizu
Katsunori Kikuno vs Quinn Mulhern
Will Chope vs. Max Holloway