MMA

Mark Hunt fällt verletzt aus

Mark Hunt (Foto via MMATraining.com)

Nur eine Woche vor UFC 146 muss die UFC erneut Änderungen an den Kampfansetzungen vornehmen, nachdem Mark Hunt seinen Kampf gegen Stefan Struve (23-5) verletzungsbedingt absagen musste. Für ihn springt am 26. Mai Lavar Johnson (17-5) ein, der erst vor zwei Wochen bei UFC on Fox 3 Pat Barry in der ersten Runde KO geschlagen hatte.

Für Johnson ist es bereits der dritte Kampf in diesem Jahr. Neben Barry konnte er auch Joey Beltran bei UFC on Fox 2 durch KO in der ersten Runde besiegen. Mit einem Sieg gegen Struve könnte Johnson sich somit innerhalb von fünf Monaten von einem mittelmäßigen Strikeforce-Kämpfer, der seine letzten beiden Kämpfe unter dem Strikeforce-Banner verloren hatte, zu einem aufstrebenden UFC-Kämpfer hocharbeiten.

Für Struve kommt dieser kurzfristige Gegnerwechsel sicherlich denkbar ungünstig, dennoch dürfte sich dadurch nicht viel an seiner Strategie für den Kampf ändern, da sowohl Hunt als auch Johnson ihre Stärken im Stand haben.

Hier die aktuellen Kampfansetzungen für die Veranstaltung:

UFC 146
26. Mai 2012
MGM Grand Garden Arena in Las Vegas, Nevada, USA

Hauptkämpfe

Junior dos Santos (c) vs. Frank Mir
Cain Velasquez vs. Antonio Silva
Roy Nelson vs. Dave Herman
Shane del Rosario vs. Stipe Miočić
Lavar Johnson vs. Stefan Struve

Vorkämpfe

Diego Brandao vs. Darren Elkins
Edson Barboza vs. Jamie Varner
Jason Miller vs. CB Dollaway
Paul Sass vs. Jacob Volkmann
Dan Hardy vs.Duane Ludwig
Kyle Kingsbury vs. Glover Teixeira
Mike Brown vs. Daniel Pineda