MMA

Mairbek Taisumov unterschreibt neuen UFC-Vertrag

Mairbeck Taisumov (Foto via Twitter)

Mit zum Teil beeindruckenden Auftritten im Octagon, konnte sich „Beckan“ Taisumov die Verlängerung seines Vertrages um fünf weitere Kämpfe unter dem UFC-Banner sichern. Wie der 26-jährige Tschetschene am Sonntag via Twitter mitteilte, ist die Tinte unter dem neuen Arbeitspapier bereits getrocknet.

Seit nunmehr acht Jahren betreibt Taisumov MMA auf professioneller Ebene und konnte vor seiner Zeit in der UFC bereits bei M-1 Global für Furore sorgen. Sein erfolgreiches UFC-Debüt feierte das Leichtgewicht im vergangenen Jahr bei der 34. UFC Fight Night in Singapur, als er Tae Hyun Bang ungefährdet nach Punkten schlagen konnte. Sein zweiter Auftritt in der MMA-Königklasse endete mit einer Niederlage gegen Michel Prazeres, ehe er in den darauffolgenden Duellen sowohl Marcin Bandel und zuletzt – bei der Megaveranstaltung UFC on FOX 14 – Anthony Christodoulou K.o. schlagen konnte.

Wann und gegen wen der Wahl-Österreicher als nächstes antritt, ist indes noch nicht bekannt. Derzeit trainiert Taisumov zusammen mit UFC-Veteran Roger Huerta im Tiger Muay Thai Gym in Thailand.